14. Oktober 2022 / Kultur

Haus Marteau bei Nacht: Künstlervilla feiert Jubiläum mit Lichtprojekt

Haus Marteau in Lichtenberg informiert...

Lichtenberg. Eine großbürgerliche Villa in einem weitläufigen Park, von Musik umgeben, internationaler Treffpunkt der Nachwuchskünstler – das ist Haus Marteau. Vom 14. Oktober an lohnt es sich ganz besonders, die Villa in Lichtenberg in den Abendstunden zu besuchen. 

„Die bekannte Lichtinstallation von Oberfranken Offensiv, „Oberfranken leuchtet“, setzt ganz Lichtenberg auch aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Künstlervilla lichttechnisch in Szene“, erläutert Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Im Ausschuss für Kultur- und Heimatpflege stellte er das Programm der Festwoche, die anlässlich des Jubiläums in Lichtenberg begangen wird, vor. Die atmosphärische Beleuchtung von Haus Marteau biete die Gelegenheit, den Ort und die Künstlervilla an der Lobensteiner Straße neu zu entdecken.

Die Internationale Musikbegegnungsstätte lädt anlässlich des Jubiläums zu exquisiten Musikveranstaltungen ein, so genannten Meisterkonzerten: Sie bieten international renommierten Künstlern ein Podium. 2022 sind zu den Meisterkonzerten Dozenten von Haus Marteau geladen: Zum Auftakt spielen am Freitag, 14. Oktober Ingolf Turban (Violine) und Tomoko Sawallisch (Klavier) Werke von Schubert, Grieg, Saint-Saëns und Schumann. Dafür gibt es noch einzelne Karten.
Die zweite Veranstaltung in der Reihe ist am Donnerstag, 19. Oktober ein Cello-Konzert mit Prof. Jakob Spahn, der für diese Saison in Haus Marteau neu verpflichtet werden konnte. Auf dem Programm stehen Werke von J.S. Bach, Saariaho, Rosza, Mayuzumi und Britten.
Zum ausverkauften Jubiläums-Festakt am 22. Oktober spielt das renommierte Goldmund-Quartett.

Führungen durch Marteaus Villa

Neben den Konzerten lädt das Haus in der Woche des Lichtdesign-Projekts zu zwei abendlichen Sonderführungen ein. Am Dienstag 18. Oktober sowie am Donnerstag 20. Oktober 2022, informiert Verwaltungsleiter Dr. Ulrich Wirz bei einem Rundgang über Geschichte und Gegenwart des Hauses. Beginn ist jeweils um 17 Uhr und 18 Uhr 30, wobei die Führung am Donnerstag bereits ausverkauft ist. Eine verbindliche Anmeldung zu diesen kostenlosen, etwa einstündigen Führungen ist online möglich: https://www.bezirk-oberfranken.de/fuehrungen-haus-marteau/

Künstlervilla Haus Marteau

Haus Marteau in Lichtenberg (Landkreis Hof) ist eine in Europa einzigartige musikalische Bildungsstätte in historischem Ambiente. Seit 1982 betreibt der Bezirk Oberfranken das Haus als Internationale Musikbegegnungsstätte zur Förderung hochbegabter junger Musikerinnen und Musiker aus aller Welt. Das repräsentative Landhaus des seinerzeit weltberühmten Violinvirtuosen Henri Marteau (1874–1934) lädt zu konzentriertem Arbeiten in ruhiger, familiärer Atmosphäre ein.
Unter der Trägerschaft des Bezirks Oberfranken finden in der Künstlervilla Meisterkurse mit international renommierten Dozentinnen und Dozenten für fast alle Instrumentengattungen und für Gesang statt. Die jungen Künstlerinnen und Künstler reisen aus allen Kontinenten nach Lichtenberg an, um unter Anleitung renommierter Dozentinnen und Dozenten in der Künstlervilla ihr Spiel zu vervollkommnen. Bei öffentlichen Abschlusskonzerten demonstrieren die jungen Musikerinnen und Musiker dann den künstlerischen Ertrag ihres Aufenthalts in Haus Marteau und bieten damit erstklassige Konzerterlebnisse, sehr zur Freude aller Klassikfreunde. 

Meisterkonzert mit Ingolf Turban und Tomoko Sawallisch
Freitag, 14. Oktober 2022 um 19 Uhr 30
Werke von Schubert, Grieg, Saint-Saëns und Schumann 

Meisterkonzert mit Jakob Spahn (Violioncello solo)
Mittwoch, 19. Oktober 2022 um 18 Uhr
Werke von J.S. Bach, Saariaho, Rosza, Mayuzumi und Britten

Beide Konzerte finden im Konzertsaal von Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4, 95192 Lichtenberg statt. Eintrittskarten für die Meisterkonzerte gibt es zum Preis von 25 Euro. Konzertbesucher müssen Karten vorab verbindlich telefonisch reservieren (0921 604 1608, Mo–Do 7–15 Uhr, Fr 7–12 Uhr). Reservierungsanfragen auch unter info@haus-marteau.de. Abendkasse am Konzerttag ab 16 Uhr unter 09288 6495.

Weitere Informationen unter www.haus-marteau.de

Weitere Infos und tägliche News finden Sie auch auf den Social-Media-Kanälen des Bezirks Oberfranken bei Facebook, Instagram und YouTube.

Autorin: Monika Hopf

Foto: Bezirk Oberfranken, Frank Wunderatsch, Unser Foto zeigt Prof. Ingolf Turban in der Internationalen Musikbegegnungsstätte des Bezirks Oberfranken Haus Marteau.
Quelle: Bezirk Oberfranken

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...