15. Februar 2024 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

130 Zuckerwolken und viel gute Laune

Klinikclowns Marie, Ann-Cathrin, Lorena und Sarah verzaubern den Krankenhausalltag der kleinen Patienten am Sana Klinikum Hof

Hof. Bei 120 Zentimeter Fieber hat man sich einen leckeren Krapfen wahrlich verdient, finden Sarah und Lorena. Der 11-jährige Luis liegt mit Bronchitis in der Kinderklinik und kann den überraschenden Besuch in seinem Zimmer kaum glauben. Zwei bunte Clownmädels poltern herein – machen verrückte kleine Kunststücke, basteln einen „Gesundhund“ aus Luftballons und reichen einen Trösterteddy. Besser kann so ein Krankenhaustag nicht starten. Am Faschingsdienstag haben die lustigen Heldinnen noch ein ganz besonderes Geschenk dabei. Die Traditionsbäckerei Reinel aus Hof war so freundlich, die bereits zur Tradition gewordene, alljährliche Krapfenspende für die Klinik für Kinder und Jugendlichen fortzuführen. Aus angedachten 100 Krapfen wurden spontan 130 und so konnten sich neben den Kindern, auch Eltern und das Team über eine süße Überraschung freuen. Auch Adriana findet keine Worte als Marie und Ann Cathrin sie mit einem lustigen Besuch überraschen. Die 3-jährige schaut sich das Geschehen mit großen Augen an. Auf liebe volle Art und Weise brachten die Clowns viel Freude an die Krankenbetten. Chefarzt Dr. Ponader bedankt sich ganz herzlich für die süße Spende der Bäckerei Reinel und für das herzlich, fröhliche Engagement der Clowns.


Adriana und die Clowns


Eine Dusche Medizin


Adriana


Krapfenspende Bäckerei Reinel

Hintergrund: 

Die Klinikclowns kommen aus der Fachakademie für Sozialpädagogik Hof. Die Spiel- und Theaterpädagogin Heike Vogel war gemeinsam mit Clown Charly alias Karl Toenges vor drei  Jahren auf die Idee gekommen an der Hochschule nach Nachwuchs zu suchen und so wurde im Studienkreis nachgefragt. Daraus entstand ein neues Teilprojekt im Oberkurs. Hier können die angehenden Erzieherinnen und Erzieher nun eine neue Zielgruppe kennenlernen und sich in einem unbekannten Arbeitsfeld erproben. Der Clownsworkshop ist ein fortlaufendes Projekt, bei dem unter den Studierenden jährlich neue Nachwuchsclowns gesucht werden, die dann ihr Amt und ihre Erfahrungen an den nächsten Kurs weitergeben. Clownsbesuche sind immer eine willkommene Ablenkung vom Klinikalltag. 

Über das Sana Klinikum Hof

Das Sana Klinikum Hof gehört zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern, ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen. Jährlich werden etwa 25.000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Weitere 30.000 Patienten werden ambulant versorgt. Das Klinikum verfügt über mehr als 14 Fachabteilungen sowie 465 Betten und beschäftigt 1000 Mitarbeitende. Träger ist zu 100 Prozent die Sana Kliniken AG.

Foto: Sana Klinikum Hof; Titelbild: Besuch bei Luis
Quelle: Sana Klinikum Hof

Meistgelesene Artikel

10.Systemischer Fachtag
Allgemeines

SySTEP - 10. Systemischer Fachtag *Kinder, die Systeme sprengen*, am 15. + 16.04.2024

weiterlesen...
Die Auszeit
Buchvorstellungen

Thriller von Emily Rudolf | Die aufregende deutsche Thriller-Entdeckung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Änderung der Parkgebührenordnung
Hof informiert...

Stadt Hof ändert Parkgebührenordnung

weiterlesen...
„Heinz Erhardt - Abend“
Bad Steben informiert...

Michael Asad liest Texte des berühmten Komikers

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie