20. Februar 2024 / Oberkotzau informiert ...

Neuer Stromerzeuger für die Freiwillige Feuerwehr Oberkotzau

Bereits Anfang Februar wurde der neue mobile Stromerzeuger der Freiwilligen Feuerwehr Oberkotzau übergeben.

Oberkotzau. Bereits Anfang Februar wurde der neue mobile Stromerzeuger der Firma R.I.D GmbH geliefert und der Freiwilligen Feuerwehr Oberkotzau übergeben. Das auf einem 2-Achs-Anhänger verlastete Aggregat hat ein Gesamtgewicht von 2,7 Tonnen und verfügt über eine Maximalleistung von 60 kVA. Zur weiteren Ausstattung gehört u. a. ein ferngesteuerter 360 Grad drehbarer LED-Lichtmast mit einer Lichtpunkthöhe von 6 Metern.
Der Stromerzeuger soll im Falle eines längeren Stromausfalls (Blackout) unser Feuerwehrgerätehaus autark mit Strom versorgen und somit als sog. „Leuchtturm“ und Anlaufstelle für unsere Bevölkerung dienen. Hierzu war auch eine Anpassung der Stromversorgung des Gerätehauses erforderlich, um die Einspeisung über das Aggregat zu ermöglichen. Eine weitere Einsatzmöglichkeit wäre in einem Notfall die Unterstützung der örtlichen Wasserversorgung. Das Gesamtvolumen für die Investition beträgt rund 110.000 Euro. Der Landkreis Hof beteiligt sich an der Finanzierung, so dass der mobile Stromerzeuger im Bedarfsfall auch überörtlich zur Verfügung steht.

Foto: Markt Oberkotzau
Quelle: Markt Oberkotzau

Meistgelesene Artikel

10.Systemischer Fachtag
Allgemeines

SySTEP - 10. Systemischer Fachtag *Kinder, die Systeme sprengen*, am 15. + 16.04.2024

weiterlesen...
Die Auszeit
Buchvorstellungen

Thriller von Emily Rudolf | Die aufregende deutsche Thriller-Entdeckung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Autonomer Shuttlebus fährt jetzt auch in Bad Steben
Bad Steben informiert...

Das Shuttle fährt ab sofort und bis Ende September dienstags bis samstags von 11:00 bis 18:30 Uhr und ist für alle Fahrgäste kostenlos.

weiterlesen...
Änderung der Parkgebührenordnung
Hof informiert...

Stadt Hof ändert Parkgebührenordnung

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie