5. Dezember 2023 / Landratsamt Hof informiert...

Schulung Ehrenamtlicher zur Betreuung von Menschen mit Demenz abgeschlossen

Nächsten Jahr werden die Schulung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e.V. Selbsthilfe Demenz wieder angeboten

Hof. Die Gesundheitsregion plus Hofer Land als Lokale Allianz für Menschen mit Demenz organisierte in der VHS Hofer Land eine Schulung für Ehrenamtliche zur Betreuung von Menschen mit Demenz. Acht Damen ließen sich in 40 Unterrichtseinheiten zu Themen wie dem Krankheitsbild Demenz oder dem Umgang mit Betroffenen von der Referentin der Alzheimer Gesellschaft Regionalgruppe Hof/Wunsiedel e.V., Martha Link schulen. Katharina Preiß, Meisterin der Hauswirtschaft lehrte, wie man erkrankte Menschen in hauswirtschaftliche Aufgaben integrieren kann ohne sie zu über- oder unterfordern. 

Am Abschlusstag waren die Koordinatorin der Lokalen Allianz, Ute Hopperdietzel mit den Vertreterinnen der Fachstellen für pflegenden Angehörigen dabei und fragten nach der Motivation, dieses Ehrenamt zu übernehmen. Eine Dame erzählte: „Ich bin gerade in Rente gegangen und suche eine sinnvolle Aufgabe.“ Eine andere berichtete: „Ich habe meinen Vater mit Demenz gepflegt und möchte jetzt meine Erfahrungen anderen Familien zu Gute kommen lassen“. Jede Teilnehmerin hatte ein anderes Motiv und freut sich nun auf die neue Tätigkeit zur Entlastung pflegender Angehöriger. Wenn diese zum Beispiel Termine zu erledigen haben oder einfach Zeit für sich benötigen, kommt gerne eine Helferin stundenweise nach Hause. Je nach Biografie oder Interessen der Betroffenen unternehmen sie etwas, unterhalten sich, spielen Spiele, lesen vor, gehen spazieren oder schauen gemeinsam Fotos an. Die Betreuungen werden über den Entlastungsbetrag der Pflegekassen abgerechnet, die jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad I monatlich zustehen. 

Drei Vermittlungsstellen stehen zur Verfügung:

Auch im nächsten Jahr wird die Schulung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e.V. Selbsthilfe Demenz wieder angeboten, um Ehrenamtliche zu befähigen, Menschen mit Demenz stundenweise in der Häuslichkeit zu betreuen. 

Die Termine sind: 6.5., 7.5., 8.5., 11.5.2024, 9.00 bis 17.30 Uhr. 

Informationen dazu erteilt Ute Hopperdietzel unter 09281/57-500 oder ute.hopperdietzel@leitstelle-pflege.de

Foto: Landkreis Hof; die geschulten Ehrenamtlichen mit den Referentinnen 
Quelle: Landkreis Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...
Der Pfad
Buchvorstellungen

Der neue Thriller der Bestsellerautorin

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neu bei uns: Die Backstube Krümel
Partner - News

Traditionelles Handwerkskunst und Moderne Lebensfreude

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verabschiedung von Ute Rödel-Scherzer
Landratsamt Hof informiert...

Nach mehr als 40 Jahre Tätigkeit für den Landkreis Hof

weiterlesen...
Schützenstraße in Schwarzenbach/Saale am 26.02.24 gesperrt
Landratsamt Hof informiert...

Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle gewährleistet.

weiterlesen...