4. Februar 2024 / Naila informiert...

Erstklassiges Programm bei den Prunksitzungen vor ausverkaufter Halle

Karnevalsabteilung des TuS 02 Lippertsgrün

Naila. „Meuterei am Haislaberch“ lautet in dieser Session das Motto der Prunksitzungen des TanzSportClubs der Karnevalsabteilung des TuS 02 Lippertsgrün.
In diesem Jahr wurden die Gäste in die Welt von Piraten und dunklen Gestalten zu einem erstklassigen Programm entführt.


Die Ladies zeigten einen tollen Schautanz in schillernder Verkleidung zum Sessionsthema „Meuterei am Haislaberch“.

Zu Beginn stellte sich die alles entscheidende Frage, ob es gelungen ist, die Stadtkasse zu finden. Auch die Frage nach dem Verbleib von Präsi Markus Franz und der Vorstandschaft blieb abzuwarten. Diese wurden bei der Eröffnungssitzung im November von Piraten entführt. Im letzten Jahr wurde die Kasse bereits am 11.11. 
von „komischen Gestalten mit Augenklappe“, die sich rund ums Rathaus aufhielten, entwendet. So erhielt das Prinzenpaar beim Rathaussturm lediglich einen Schlüssel und als Hinweis auf den Verbleib den Teil einer Schatzkarte von 1. Bürgermeister und Senator Frank Stumpf. In den letzten Wochen ist es durch den starken Zusammenhalt aller Akteure schließlich gelungen, die einzelnen Teile der Karte zu finden und bei der Sitzung tauchten nun auch die Stadtkasse sowie alle Entführten am „Heislaberch“ wieder auf.


Das Prinzenpaar Claudia III. und Karl II. konnten mit Hilfe von Christoph Winkler endlich die verschwundene Stadkasse finden.

Im Laufe der Sitzung zeigten alle, von den Purzeln bis zur Prinzengarde ihr Können bei den vielen tollen Marsch- und Showtänzen in ihren neuen Kostümen. Mit den Tanzmariechen Milla Krauß und Paula Stojanov waren weitere ausgezeichnete Solistentalente auf der Bühne zu sehen. Auch die „Schrubber“ mit ihrem „Hahn im Korb“ Paul-Bernhard Wagner, diesmal als Pirat und Retter in der Not, zeigten mit viel Witz ihr Können. Das Männerballett entführte alle in die Welt von „Sissi und Franz“ und sorgten dafür, dass auch zum Schluss kein Auge trocken blieb. Zu den Highlights zählte auch die beliebte Karaoke-Show der Vorstandschaft.
Für alle gab es von den begeisterten Gästen viel Applaus in der vollbesetzten Halle.


Die vielen Kinder der Purzelgarde (zwischen 3 und 5 Jahren) überzeugte beim Tanz „Ratatouille“ als kleine Köche und Ratten.


Die Minigarde meisterte den lustigen Tanz von „Wickie und den starken Männern“ auf hoher See und erhielt großen Applaus.



Die starke Jugendgarde zeigte den Turnier-Schautanz zum Thema „Mülltrennung“ in gekonnter Weise.


„Pirat“ Paul-Bernhard Wagner war bei den Einlagen der Schrubbern wie immer der „Hahn im Korb“.


Höhepunkt des Abends war wieder das Männerballett mit dem Tanz von „Sissi und Franz“, bevor das Finale einen grandiosen Abend beschloss.


Bei der Karaoke-Show der Vorstandschaft und des Elferrates waren Andrea Berg, Nana Mouskouri und viele andere Künstler dabei.


Die Prinzengarde lag bei ihrem Schautanz in Ketten und zeigten in ihren tollen Kostümen einen perfekten Tanz.

In der Bütt stellten sich Charlotte Günther, Ina Lang, Wolfgang Manig und Marko Ernst die Fragen des Alltages.


Charlotte Günther und Ina Lang waren gemeinsam in der Bütt vor der gigantischen Bühnenkulisse, wieder erstellt von Bühnenbildner Gerhard Ströhla.


Wolfgang Manig in der Bütt berichtete wieder von den vielen kleinen Tücken des Alltags und erhielt viel Beifall dafür.

Zum Gelingen eines grandiosen Abends trugen auch Lisa Färber-Helgoth und Annika Funk, die gesanglichen Superstars der Karnevalisten bei. Vor dem großen Finale dankte das Moderatorenteam allen Ehrengästen, Senatoren, Besuchern. Besonderer Dank galt allen Akteuren, Trainerinnen, Betreuern, Eltern, der Technik, dem Nähteam, dem Büttenschieber, Bühnenbildner Gerhard Ströhla, den Saal- und Bar-Dekorateuren und der gesamtem Vorstandschaft, für eine wieder hervorragend gelungene Prunksitzung. 

Foto: Karnevalsabteilung des TuS 02 Lippertsgrün
Quelle: Stadt Naila

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Strolch !
Tier der Woche

Ein Garten in seinem neuen Zuhause wäre für Strolch ganz toll

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schützenstraße in Schwarzenbach/Saale am 26.02.24 gesperrt
Landratsamt Hof informiert...

Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle gewährleistet.

weiterlesen...
Programm der Hofer Frauentage 2024
Hof informiert...

21 Veranstaltungen für Frauen und teilweise auch Männer vom 1. März 2024 bis 13. April 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mikrozensus 2024
Naila informiert...

Bitte geben Sie Auskunft

weiterlesen...
Antworten auf Kinderfragen
Naila informiert...

Stadtbibliothek Naila

weiterlesen...