12. Februar 2024 / Hof informiert...

Narhalla Schneggla im Hofer Rathaus

Animalischer Altweiberfasching im Amtszimmer

Hof. Zu Besuch im Amtszimmer der Oberbürgermeisterin Eva Döhla waren am Donnerstag die Narhalla Schneggla im flotten Bienenkostüm. Traditionell fielen dem Besuch einige Amtskrawatten zum Opfer. So wurden die Schlipse der Oberbürgermeisterin und der Unternehmensbereichsleiter Peter Fischer, Klaus Baumann und Dr. Stephan Gleim gleich mehrmals gekürzt. Sogar den Haaren der Oberbürgermeisterin kam die Schere gefährlich nahe. Nach einem Glas Sekt und Gebäck war die lustige Faschingstruppe, bestehend aus zehn Schneggla, gestärkt für eine Polonaise rund um den Sitzungstisch der Oberbürgermeisterin. "Trinkfest und arbeitsscheu und keinem Manne treu - so wollen wir sein, so wollen wir sein", sangen die Schneggla lauthals im Chor. Das Brauchtum besagt, dass zum Altweiberfasching den Frauen für einen Tag das Regiment überlassen wird. In Hof nichts Ungewöhnliches – schwingt hier doch eine der wenigen Rathaus-Chefinnen Bayerns 366 Tage im Jahr das Zepter.

Foto: Stadt Hof
Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Neu bei uns: Die Backstube Krümel
Partner - News

Traditionelles Handwerkskunst und Moderne Lebensfreude

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ehepaar Mikula feiert 65. Hochzeitstag
Hof informiert...

Stolze 65 Jahre Ehegemeinschaft

weiterlesen...
Erster Christopher Street Day in Hof am 29. Juni 2024
Hof informiert...

Erstmals Christopher Street Day in Hof unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Eva Döhla

weiterlesen...