17. September 2022 / Partner - News

Tag der offenen Tür der LBV-Ökostation Helmbrechts

Am Sonntag, 2. Oktober 2022

Helmbrechts - Am 26./27.07.2002 wurde das neue Gebäude der LBV-Ökostation in Helmbrechts eingeweiht. Seitdem ist es Dreh- und Angelpunkt der Umweltbildungsarbeit des LBV in der Region und Anlaufstelle für Fachfragen zum Naturschutz sowie Location für diverse Feiern. Und diesmal wird selbst gefeiert – wir begehen das 20-jährige Jubiläum der Ökostation mit einem Tag der offenen Tür am 2. Oktober 2022!

Durch das große ehrenamtliche Engagement der hiesigen Kreisgruppe des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV), Bayerns ältestem Naturschutzverband, wurde vor 20 Jahren die Ökostation in ihrer heutigen Form geschaffen. Anlässlich des Jubiläums lädt das Team der Ökostation zu einem entspannten Tag auf dem weitläufigen Gelände ein: Von 11 bis 16 Uhr ist mit verschiedenen Bastelaktionen, Wasser-Erforschungsstation, einem Wasser-Quiz mit bunten Preisen, Führungen übers Gelände, Floßfahren, Wasserspritzen und vielem mehr für jede Altersgruppe etwas geboten. Mit Getränken, Kuchen und Grill wird für das leibliche Wohl gesorgt. Zum Verkauf kommen auch frisch geräucherte, abgepackte Forellen der Fischräucherei Bauer, diese können bis 

zum 27.09. an der Ökostation vorbestellt werden (09252-358781 oder oekostation@lbv.de).

Schon vor dem Bau des neuen Stationsgebäudes bot die Ökostation Helmbrechts Umweltbildung für verschiedene Zielgruppen an. In den Anfangsjahren wurde dies alles ehrenamtlich gestemmt, mit einem kleinen Blockhaus als Basis. Dieses Gebäude war aber für die steigende Nachfrage nach „Unterricht im Grünen“ bald zu klein, daher wurde ein Neubau geplant. Beim Bau der neuen Ökostation wurde ganz besonders auf Nachhaltigkeit geachtet. Und noch heute hat der Holzbau mit Wärmepumpe, Solarzellen, Photovoltaikanlage und Regenwassernutzung Vorbildcharakter. Denn genau diese Themen sind heute aktueller denn je und Teil der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die sich die Ökostation neben der klassischen Naturpädagogik auf die Fahnen geschrieben hat. Dass diese Bildungsangebote auf einem hohen Niveau erfolgen, beweist die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. 

Informationen zu den Umweltbildungsangeboten oder den Möglichkeiten der Vermietung finden Sie unter www.hof.lbv.de/ökostation-helmbrechts. Oder Sie kontaktieren das Team unter 09252-358781 bzw. oekostation@lbv.de.

Quelle: Ökostation Helmbrechts

Weitere Artikel derselben Kategorie