8. November 2023 / Partner - News

Gemeinsam gegen Gewalt - Die „Orange Days“ starten wieder mit vielen Aktionen

Diakonie Hochfranken gGmbH

Hof. Der Frauennotruf Hochfranken gestaltet zusammen mit seinen Partnern auch in diesem Jahr wieder die orangen Aktionstage gegen Gewalt. Die bekannte UN-Kampagne "Orange The World" oder auch "Orange Days", die sich gegen häusliche Gewalt einsetzt, erregt seit 1991 Aufmerksamkeit und fällt besonders durch ihre allgegenwärtige Farbe auf: Orange. Der Frauennotruf Hochfranken der Diakonie Hochfranken beteiligt sich seit Jahren aktiv an der Kampagne und bringt das Thema engagiert in die Öffentlichkeit.

Verschiedene Aktionen wie ein Konzert mit der bekannten Gospelgruppe Joy In Belief, eine Filmvorführung im Centralkino Hof oder ein Tanztheater mit dem Thema digitale sexuelle Belästigung werden auch in diesem Jahr wieder den Fokus auf das Thema häusliche Gewalt lenken. Die Beratungsstelle zur Hilfe bei Gewalt in der Familie setzt sich leidenschaftlich dafür ein, Opfer von Gewalt zu unterstützen und auf die Problematik hinzuweisen.

Die Aktionstage finden zwischen dem 25. November und dem 10. Dezember in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt Wunsiedel, Systep e.V., dem Centralkino Hof, den Landkreisen Hof und Wunsiedel sowie den Städten Hof und Marktredwitz statt. Die beteiligten Gebietskörperschaften sehen sich gut aufgestellt, wenn es um Prävention geht. "Die Menschen, die derzeit in diesen Bereichen tätig sind, leisten eine unglaubliche Arbeit. Wir sind sehr dankbar, solche kompetenten Anlaufstellen in unserer Region zu haben", sagt Peter Berek, Landrat des Landkreises Wunsiedel. Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla: „Die UN Women Deutschland stellt das Thema Gewalt gegen Frauen im öffentlichen Leben in den Fokus - inklusive in der digitalen Welt. Wir alle sollten, sobald uns auch online Hass und Gewalt gegen Frauen auffallen, entschieden dagegen vorgehen.“ Dr. Oliver Bär, Landrat des Landkreises Hof, betont: "Am besten wäre es, wenn Gewalt gegen Frauen und Mädchen überhaupt kein Thema mehr wäre."

Die "Orange Days" sind eine bedeutende Initiative im Kampf gegen Gewalt, und der Frauennotruf Hochfranken und seine Partner setzen sich mit Leidenschaft dafür ein, das Bewusstsein für das Thema zu schärfen und Betroffene zu unterstützen. Gemeinsam kämpfen sie für eine Welt, in der Gewalt keine Rolle mehr spielt.

Kontakt:
Frauennotruf Hochfranken
Tel.: 09281 77677
E-Mail: frauennotruf@diakonie-hochfranken.de

Alle Termine:

Auftakt mit Joy In Belief
25.11.2023
Ort: Stadthalle Marktredwitz
Einlass 18.00 Uhr
Ab 18.30 Uhr Vorprogramm
Beginn 19.00 Uhr
Nur Abendkasse: Saalplätze 15 €, Galerieplätze 10 €
Reihenbestuhlung 
Es gibt eine kostenlose Garderobe, aber ohne Haftungsgewähr

Wechselbude zum Weihnachtsmarkt in Hof
27.11.2023, 10.00 Uhr – 20.00 Uhr

Film „Die Festung“
07.12.2023, 19.00 Uhr
Ort: Centralkino Hof

Die Herren
Ein Tanztheater über digitale sexuelle Belästigung und das Patriarchat der Zeit.
09.12.2023, 19.00 Uhr und 10.12.2023, 19.30 Uhr, organisiert vom Soroptimist Club Hof
Ort: Theaterschule Arts, Bachstraße 10, Hof

Auf dem Bild von links: Sandra Hanns, Anja Kuhnlein und Daniela Czerwik (Alle Frauennotruf Hochfranken) vor einem Stromhäuschen der Stadtwerke Hof, das vom Hofer Graffiti-Künstler KASI für den Frauennotruf Hochfranken im Jahr 2021 gestaltet wurde.

Videoaktion „Standpunkte gegen Gewalt“: https://youtu.be/0F3oxhTLjCQ

Die Facebook-Veranstaltung rund um die Orange Days: https://fb.me/e/1B8VXyVxZ

Foto: Diakonie Hochfranken
Quelle: Diakonie Hochfranken

Meistgelesene Artikel

148. Wiesenfest 2024 in Naila vom Freitag, 12. bis Montag, 15. Juli
Naila informiert...

Vier Tage Unterhaltung und geselliges Beisammensein bei bester Stimmung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rathaus bleibt am Nachmittag des Wiesenfestmontags geschlossen
Schwarzenbach an der Saale informiert...

Ab Dienstag, den 23. Juli 2024, wieder zu unseren gewohnten Öffnungszeiten

weiterlesen...
Fachtagung „HIV und Pflege“ im Landratsamt Hof
Landratsamt Hof informiert...

Zahlreiche Fachleute und Interessierte kamen dieser Tage im Landratsamt Hof zur Fachtagung „HIV und Pflege“ zusammen.

weiterlesen...