17. August 2022 / Leupoldsgrün informiert

Wir sagen "Auf Wiedersehen!"

Leupoldsgrün informiert ...

Leupoldsgrün. Für Grundschülerinnen und Grundschüler gehören die Lehrkräfte neben den Eltern wohl mit zu den wichtigsten und prägendsten Persönlichkeiten in ihrem Alltag. Wer kann sich nicht an seine damalige Lehrerin / seinen damaligen Lehrer erinnern und sofort mehrere Episoden zu dieser Person erzählen.
Vielen Jahrgängen unserer Schauensteiner und Leupoldsgrüner Kinder wird es mit Angelika Weinzierl so gehen. Als langjährige, überaus engagierte Lehrerin und Schulleiterin hat sie in den Herzen vieler einen Platz gefunden. Liebevoll und kompetent begleitete sie ihre Schützlinge und war für die ganze Schulfamilie - und damit auch für den Schulverband Schauenstein als Sachaufwandsträger - immer eine verlässliche Partnerin. Neue Herausforderungen wie die Einführung der OGTS, Digitalisierung, Unterrichten während der Corona-Pandemie und nicht zuletzt die Planung und Begleitung der Generalsanierung des Schulgebäudes haben unserer Angelika sicherlich oft viele Nerven und unzählige Stunden an zusätzlicher Zeit gekostet - und das alles neben dem "normalen" Unterrichtsbetrieb, einer Klassenleitung und weiteren besonderen Aktionen und Projekten während des Schuljahres. Doch die Ergebnisse sprechen für sich. Trotz oft schwierigster Umstände kommen die Kinder gerne in "ihre" Schule und nehmen vieles für ihr weiteres Leben mit. Das haben sie auch maßgeblich Angelika Weinzierl zu verdanken, die als Schulleiterin die Gesamtverantwortung getragen und ihre persönlichen Impulse gesetzt hat, aber immer auch das "Team" in den Vordergrund gestellt hat.
Nun wurde Angelika Weinzierl im Rahmen einer Feierstunde von der ganzen Schulfamilie in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschieden (siehe Foto). Sie wird allen fehlen, aber wir sagen ja nicht "Tschüss oder Adieu" - stattdessen sagen wir "Auf Wiedersehen!" und freuen uns auf den ein oder anderen Besuch unserer zukünftig "ehemaligen Schulleiterin" in der Schauensteiner Grundschule.
Zunächst wünschen wir ihr aber erst einmal einen tollen Start im neuen Lebensabschnitt, viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens sowie viel Gesundheit und Gottes Segen.

Foto: Gemeinde Leupoldsgrün
Quelle: Gemeinde Leupoldsgrün