15. März 2021 / Oberkotzau informiert ...

Verschoben auf 2022

Oberkotzau informiert ...

Oberkotzau. Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Familien und Senioren hat in seiner Sitzung und in Absprache mit der Spielvereinigung Oberkotzau als Festwirt beschlossen, das diesjährige Wiesenfest abzusagen. Ein normaler Festbetrieb, so wie wir ihn kennen, wird aus heutiger Sicht nicht möglich sein. Um unsere treuen Schausteller zu unterstützen, wird es je nach Infektionslage einzelne Fahrgeschäfte etc. auf unserem Festplatz geben. Ebenso wird aus heutiger Sicht die Wiesenfestausstellung der Schule stattfinden.
Freunde unseres traditionellen Wiesenfestes können sich aber freuen, wir holen dieses im nächsten Jahr in der Zeit vom 1. – 4. Juli 2022 nach. Neben der Band „Aischzeit“ wird erstmals auch „Radspitz“ vertreten sein. Um wieder in unseren 2-jährigen Rhythmus zu kommen, wird es dann auch im Jahr 2023 ein Heimat- und Wiesenfest geben.

Quelle: Markt Oberkotzau

Meistgelesene Artikel

Polizeimeldungen vom letzten Wochenende
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Hinweisen

weiterlesen...
Blitzer ab dem 12.04.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent
Gesichter aus dem Hofer Land

Die neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. Susanne Lang

weiterlesen...