9. Mai 2022 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Telefonhotline für all Ihre Fragen zu Krebserkrankungen am 11. Mai von 18 bis 20 Uhr

Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Hof. Telefonhotline für all Ihre Fragen zu Krebserkrankungen

Am 11. Mai 2022 veranstalten Frankenpost und Sana Klinikum Hof eine gemeinsame Telefonaktion. Von 18 bis 20 Uhr stehen Ihnen die Experten des zertifizierten Onkologischen Zentrums des Sana Klinikums Hof für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Diagnose Krebs stellt das Leben Betroffener von einem Tag auf den anderen völlig auf den Kopf und wirft unzählige Fragen auf – von „Werde ich überleben?“ über „Welches ist die beste Therapie?“ bis hin zu „Wer kümmert sich um meine Familie, wenn ich länger ausfalle?“. Zwar sind die Heilungschancen dank Früherkennung und moderner Behandlungsmöglichkeiten häufig gut. Doch der Informationsbedarf und die psychische Belastung der Patienten sind immens. Sana Klinikum Hof und Frankenpost laden am Mittwoch, dem 11. Mai 2022, gemeinsam zu einer Telefonhotline ein, bei der verschiedene Experten Fragen zu allen Krebserkrankungen beantworten. Dr. med. Markus Kapp, Leiter des Onkologischen Zentrums, erklärt: „In zertifizierten Onkologischen Zentren arbeiten Experten verschiedener Fachrichtungen eng vernetzt zum Wohl der Patienten zusammen.“ Das gelte nicht nur für die Tumorkonferenz, in der fächerübergreifend gemeinsam ein individueller Therapieplan für jeden einzelnen Patienten erarbeitet wird. Auch die psychoonkologische Betreuung, Vernetzung mit niedergelassenen Experten wie onkologischer Praxis und Strahlentherapie, Kontaktherstellung zu Selbsthilfegruppen und Sozialdienst oder palliativmedizinische Versorgung für unheilbar Kranke gehören zu den Aufgaben des Onkologischen Zentrums. 

Sechs Experten des neu zertifizierten Onkologischen Zentrums Hof stehen am Mittwoch, 11. Mai, als Ansprechpartner zur Verfügung.  

18 bis 19 Uhr
Onkologisches Zentrum, moderne Optionen der onkologischen Systemtherapie; Telefon 09281/816-224 Dr. Markus Kapp, Leiter des Onkologischen Zentrums und Sektionsleiter, Sektionsleiter der Hämatologie und Internistischen Onkologie

Brustkrebs und Gynäkologische Krebserkrankungen der Frau; Telefon 09281/816-225 Dr. med. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik, Leitung des Brustkrebszentrums Hof und des Gynäkologischen Krebszentrums Hof 

Möglichkeiten der endoskopischen Diagnostik und Therapie bei gastrointestinalen Malignomen; Telefon 09281/816-226 Dr. med. Andreas Heer, Chefarzt der Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Hämatologie und Internistischen Onkologie Stv. Leiter Darmkrebszentrum

19 bis 20 Uhr
Medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin und operative Möglichkeiten – inklusive da Vinci OP bei urologischen Tumoren; Telefon 09281/816-224 Dr. med. Abhishek Pandey, Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie, Urologiosche Onkologie und Palliativmedizin. Leiter Prostatakrebszentrum

Optionen der radiologischen Diagnostik und interventionellen Therapie bei Tumorerkrankungen; Telefon 09281/816-225 Prof. Dr. med. Boris Radeleff, Chefarzt der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie, Stv. Leiter Viszeralonkologisches Zentrum

Operative Möglichkeiten inklusive Robotik OP bei Thorax- und gastrointestinalen Tumoren; Telefon 09281/816-226 Prof. Dr. med. Christian Graeb, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Leitung Darmkrebszentrum und Viszeralonkologisches Zentrum

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Onkologisches Zentrum | Onkologisches Zentrum | Sana Klinikum Hof

Über das Sana Klinikum Hof

Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In 14 Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 25.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten.

Das Sana Klinikum Hof gehört zum Verbund der Sana Kliniken AG. Der Konzern ist der größte unabhängige Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum mit über 120 Einrichtungen (darunter mehr als 50 Krankenhäuser und MVZ) und 1,8 Mio. behandelter Patienten in 2020. 25 private Krankenversicherungen sind Eigentümer der Gruppe. Sana Kliniken erbringt von der Prävention, über die ambulante und stationäre Versorgung sowie Nachsorge, Reha und Hilfsmitteln bis zu B2B-Services in Einkauf, Logistik und im Med-Tech-Bereich integrierte Gesundheitsleistungen für Patienten und Unternehmen

Foto: Schwarzenbach Fotografie, Sana Klinikum Hof
Quelle: Sana Klinikum Hof

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 09.05.
Allgemeines

100prozenthof wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Klara !
Tier der Woche

Eine liebe, freundliche und aufgeweckte junge Mischlingshündin

weiterlesen...