4. September 2020 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Auftakt für einen neuen Lebensabschnitt

Das Sana Klinikum Hof begrüßt acht neue Auszubildende.

Das Sana Klinikum Hof begrüßt acht neue Auszubildende. Die begehrten Ausbildungsberufe Medizinischen Fachangestellten (MFA) und Operationstechnischen Assistenten OTA werden seit nunmehr vier Jahren am Sana Klinikum Hof angeboten. Seit 2019 ergänzt die Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) das zukunftsorientierte Berufsangebot.

Hof - „Viele Dinge haben sich im Lauf der Zeit geändert, eröffnet Dr. Holger Otto, Geschäftsführer des Sana Klinikums Hof, seine Rede an die neuen Auszubildenden des Sana Klinikums Hof. „Kaum einer schreibt noch einen Brief“, stellt er am heutigen Tag des Briefes fest. „Aber eines ändert sich ganz sicher nie – die Aufregung, Anspannung und Nervosität, wenn man einen neuen Lebensabschnitt beginnt. So wie Sie heute.“ Die jungen Auszubildenden hätten sich für einen Beruf mit Zukunft entschieden. Gerade in Zeiten von Corona betont er, interessieren sich noch immer viele für den Beruf der Pflege, der nicht nur intellektuell, körperlich, sondern auch aus psychischer Sicht eine echte Herausforderung darstellen könne. „Denn Sie arbeiten mit Menschen, Menschen die krank sind.“ Mitunter könne es vorkommen, dass man jemanden nicht helfen könne und damit muss man erst einmal zurechtkommen. Geschäftsführer Dr. Otto hieß die Neuankömmlinge herzlich willkommen, zeichnete ihnen ein ehrliches Bild vom Krankenhausalltag, der ganz sicher nicht immer ein Zuckerschlecken sei, aber sich immer lohne! „Ab sofort sind Sie ein Teil unseres ganz wichtigen Teams und darüber freuen wir uns. Reden Sie mit uns, egal welches Thema Ihnen auf dem Herzen brennt. Wir sind immer für Sie da.“ Kranke Menschen wird es immer geben. Das ist leider so, aber wir haben die Chance genau diesen zu helfen. Das ist unser Auftrag und diesen können wir nur im Team erfüllen. Und ab heute mit Ihnen.“ Die jungen Frauen und Männer hörten gespannt zu. Nach einer Vorstellungsrunde wurde schnell klar, dass sie sich vorab gut informiert hatten. Einige von ihnen konnten bereits Berufserfahrungen sammeln und haben sich auf ihrem Bildungsweg nun für eine neue Ausrichtung oder Erweiterung ihres Fachwissens entschieden. „Wir freuen uns, wenn wir für Sie am Ende der Ausbildung ein potentieller Arbeitgeber sind. Stellen Sie so viele Fragen wie es nur geht, saugen Sie das neue Wissen auf - falsche Fragen gibt es nicht,“ gab der Geschäftsführer Otto ihnen noch mit auf dem Weg. Danach übergab er das Wort an die stellvertretende Pflegedienstleiterin, Manuela Bauroth.  

Direkt nach der Begrüßung begann der erste Ausbildungstag mit wichtigen Schulungen aus den Bereichen Arbeitsschutz, Datenschutz und Hygiene. Hier wurde insbesondere auf die neuen Vorgaben hinsichtlich der Corona-Situation eingegangen. 

Anschließend führten Tamara Schindler, Referentin der Pflegedirektion und Manuela Bauroth die Auszubildenden durch das Klinikum, brachten sie in ihre zukünftigen Abteilungen und stellten sie den Praxisanleitern vor. Während ihrer dreijährigen Ausbildung am Sana Klinikum Hof werden die neuen Auszubildenden verschiedene Stationen durchlaufen. Insbesondere die MFA Ausbildung gibt den jungen Menschen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Abteilungen kennenzulernen, damit eine sehr breite Ausbildung zu erhalten um sich schlussendlich darüber klar zu werden, was genau am besten zu ihnen passt und ihren Berufsvorstellungen entspricht. Die Auszubildenden werden von den Mentorinnen Kerstin Benker, Stv. Abteilungsleiterin des Zentralen Belegungsmanagement und Sabine Krantz, Praxisanleiterin und Stv. Abteilungsleiterin des Aufnahmezentrums, betreut. Es wurde ein detaillierter Ausbildungsplan anhand der vorgeschriebenen Rahmenbestimmungen erstellt, aus dem hervorgeht, welche Abteilungen über einen bestimmten Zeitraum zu absolvieren sind. 

So werden Paula Stock und Vanessa Schmidt ihre Ausbildung zur MFA im Aufnahmezentrum und im Zentralen Belegungsmanagement beginnen. Lisa Engelbrecht, Eleni Tsililis, Nzita Mboko und Michael Friederich beginnen ihre Ausbildung als OTA und werden im OP eingesetzt. Celine Baumann und Amine Alnassar starten in die ATA-Ausbildung und unterstützen das Anästhesie-team. Das Sana Klinikum Hof wünscht allen Auszubildenden einen guten Start und viel Erfolg auf ihrem Bildungsweg.

BU: v.l.n.r. 1. Reihe, Eleni Tsililis, Vanessa Schmidt, Dr. Holger Otto 2. Reihe Michael Friederich, Celine Baumann, Amine Alnassar, Paula Stock 3. Reihe Tamara Schindler, Lisa Engelbrecht, Manuela Bauroth

Quelle: Sana Klinikum Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Woche heißt Hektor !
Tier der Woche

Er ist ein 4 jähriger Rüde

weiterlesen...
Gratis Beratung über Zuschüsse!
Allgemeines

mit Sanitätshaus Sperschneider Hof - Selb - Naila

weiterlesen...
Blitzer ab dem 07.09.
Blitzermeldungen

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel: