16. April 2022 / Freizeit-Tipps für das Hofer Land

Start in den Mai am Kohlenmeiler

Frankenwaldverein e.V. informiert ...

Naila. Vom 29. April bis zum 1. Mai feiern die Köhlerfreunde den Start ins Frühjahr am Kohlenmeiler im Thiemitztal

Nach zwei Jahren Corona-Pause kann 2022 wieder ein Frühjahrsmeiler an der Kohlstatt im Thiemitztal entfacht werden. Das wird über drei Tage lang von den 
Köhlerfreunden Frankenwald gebührend gefeiert.

„Gut Brand!“ – so wird es am Freitag, 29. April, um kurz nach 16:00 Uhr wieder durch das Thiemitztal schallen. Es ist der traditionelle Ruf, wenn der Meiler an der Kohlstatt von den Köhlerfreunden Frankenwald entfacht wird. Zwei Jahre lang konnte der Frühjahrsmeiler wegen der Corona-Pandemie und der geltenden Beschränkungen nicht entfacht werden. Heuer wird er wieder eine Woche lang abschwelen – und das soll gebührend gefeiert werden. 
Am Tag des Entfachens freuen sich die Köhlerfreunde über viele Interessierte und Zuschauer, die sich nach dem offiziellen „Anschüren“ Bratwürste und Steaks vom 
Grill sowie Kaffee und Kuchen schmecken lassen können. Auch das ein oder andere Grußwort wird gesprochen werden, bevor der Abend bei interessanten Gesprächen gemütlich am Meiler und am Lagerfeuer ausklingt. 
Bis es so weit ist, haben die Köhlerfreunde viel Arbeit vor sich. Der Meiler muss zunächst aus Buchenholz aufgeschichtet werden, mit einer Schicht Fichtenstreu und 
abschließend mit der sogenannten „Lösch“ – einer Mischung aus den Resten der vorangegangenen Meiler, toniger Erde und Sand – abgedeckt werden. Der Aufbau 
des Meilers dauert mehrere Tage, alle Arbeiten werden rein ehrenamtlich von den Köhlerfreunden durchgeführt. Umso mehr freuen sich die Köhlerfreunde dann auf 
viele Besucher beim Entfachen des Meilers, die etwas Umsatz in die Kasse bringen. 
Für Kinder bieten die Ranger des Naturparks Frankenwald am Freitagnachmittag eine spannende Entdeckertour rund um die Kohlstatt an. Tiere erleben, 
Wissenswertes über den Wald erfahren, tolle Spiele spielen, Dämme bauen oder einfach durchs Unterholz schlagen – ab 16:30 Uhr sind die Naturpark-Ranger mit den Kindern unterwegs und laden herzlich ein.

Zum ersten Mal wird es am Samstag, 30. April, dieses Jahr einen „Tanz in den Mai am Kohlenmeiler“ mit Live-Musik geben. Bei stimmungsvollem Ambiente am Meiler und am Lagerfeuer sorgt das Duo „Mittendrin“ mit Gitarre und Gesang für beste  Unterhaltung, während die Köhlerfreunde sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmern. Ab 19:00 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen, das Konzert von „Mittendrin“ beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Als Abschluss des Meiler-Wochenendes laden die Köhlerfreunde dann am Sonntag, 1. Mai, alle Maiwanderer und Ausflügler zu einem Zwischenstopp am Kohlenmeiler ein. Bei Bratwürsten, Kaffee und Kuchen kann hier eine entspannte Wanderpause eingelegt werden oder die Maiwanderung gesellig beendet werden. Ab 13:00 Uhr heißen die Köhlerfreunde ihre Gäste herzlich willkommen.

Wer mehr zum Thema Köhlerei im Frankenwald wissen möchte, kann sich auf der Homepage des Frankenwaldvereins, www.frankenwaldverein.de, darüber 
informieren. Oder natürlich direkt am Kohlenmeiler mit den Köhlerfreunden das Gespräch suchen. Interessierte und Unterstützer sind immer herzlich willkommen!  

Foto: Frankenwaldverein e.V.
Quelle: Frankenwaldverein e.V.

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 09.05.
Allgemeines

100prozenthof wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Klara !
Tier der Woche

Eine liebe, freundliche und aufgeweckte junge Mischlingshündin

weiterlesen...