8. September 2019 / Allgemeines

Informationsveranstaltung "Demenz! - was nun?"

Das Landratsamt lädt ein...

News

Hof - Rund 1,7 Millionen Menschen sind laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Deutschland von Demenz betroffen. Die meisten von der häufigsten Form – der Alzheimer-Krankheit. Die Zahl steigt – alle 100 Sekunden erkrankt ein weiterer Mensch an Demenz. Auch Menschen unter dem 65. Lebensjahr sind vermehrt betroffen, hier liegt die Zahl bei mehr als 25.000.

Und doch wird öffentlich wenig über die Krankheit gesprochen. Dabei verändert die Diagnose nicht nur das Leben des Betroffenen selbst, sondern auch das seiner Familie und des Umfeldes.

Die Gesundheitsregionplus  Stadt und Landkreis Hof, das Gesundheitsamt Hof und die Gerontopsychiatrische Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken laden deshalb im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche (13. bis 22.09.2019) zur

Informationsveranstaltung „Demenz! – was nun?“

am Montag, den 16.09.2019, von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in den Sitzungssaal des Landratsamtes Hof, Schaumbergstr. 14

ein.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung sind Fachvorträge zum Thema Demenz, Erste Anzeichen und Handlungsschritte bei Demenz sowie Demenzdiagnostik-Testungen geplant. Darüber hinaus präsentiert die Gesundheitsregionplus  Stadt und Landkreis Hof den neuen Demenzwegweiser Hofer Land, der alle Anlaufstellen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in Stadt und Landkreis Hof bündelt und Orientierung gibt, um die richtige Beratung und Unterstützung zu bekommen.

Die Veranstaltung ist für Interessierte kostenlos.

Quelle: Landratsamt Hof

Das könnte Dich auch interessieren:

Advent 2021 mit 100prozenthof - Gewinnspiel
Allgemeines

Heute 2 Gutscheine zu je €50 von der Essboutique

weiterlesen...