9. September 2022 / Veranstaltungen

Plädoyer für die Sünde

MOTION Kommunikationsgesellschaft mbH

Hof. Nachdem die Veranstaltung pandemiebedingt zweimal verlegt werden musste, kommt die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart nun endlich nach Hof. Mit einer ungenierten Sonderausgabe ihres Programms "Die Vorteile des Lasters" ist die Österreicherin am 24. September in der Freiheitshalle Hof zu Gast.

Mit Wortgewandheit und gnadenloser Ehrlichkeit hat sich Lisa Eckhart als eine der bedeutendsten und vielseitigsten Kabarettistinnen im deutschsprachigen Raum etabliert. Zuletzt machte das Multitalent mit ihrem soeben erschienenen Roman „Boum" von sich reden. Es handelt sich zugleich um ein Märchen, eine Horrorgeschichte sowie einen Erotikkrimi – untermauert von Sprachgewalt und bitterböser Satire.

Menschliche Abgründe stehen auch in ihrem zweiten Soloprogramm „Die Vorteile des Lasters“ im Vordergrund. Dabei wirft sie einen sehnsüchtigen Blick auf die Sünden der Vergangenheit und stellt fest: Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen und Ablässe galten als das perfekte Last-Minute-Geschenk. Doch plötzlich hieß es: Gott ist tot. Das Testament wurde verlesen. Alle Menschen seien von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende. Lisa Eckharts Plädoyer für die Sünde erfolgt in einer ungenierten Sonderausgabe und in neuer Lingerie. Denn das Auge denkt mit und kein Zweck heiligt das Mittelmaß.

Lisa Eckhart ist am 24.09.2022 in der Freiheitshalle Hof zu Gast. Bereits erworbene Tickets für die ursprünglich angesetzten Termine (28.11.2020 und 26.09.2021) behalten ihre Gültigkeit und können für den neuen Termin genutzt werden. Aber auch neue Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.motion.gmbh erhältlich. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. 

Foto: Veranstaltungsagentur Motion GmbH in Bayreuth
Quelle: Veranstaltungsagentur Motion GmbH in Bayreuth

Weitere Artikel derselben Kategorie