22. November 2022 / Partner - News

Zweitwerk – die Miteinander-Manufaktur hat eröffnet und bittet um Sachspenden

Diakonie Hochfranken gGmbH

Hof. Mit dem Zweitwerk in der Schollenstraße 34 in Hof eröffnet die Diakonie Hochfranken nicht nur einen Laden für Gegenstände, die zur zweiten Verwendung aufbereitet werden, sondern vor allem eine Wirkungsstätte für Menschen, die eine zweite Chance verdienen. Diese Menschen nämlich, die im Rahmen von Jobcenter-Maßnahmen Haushaltsgegenständen, Möbeln und Kleidung unter Anleitung zu neuem Glanz verhelfen, sind es auch, die einen großen Anteil an der Neugestaltung des Sozialkaufhauses hatten. „Unsere Teilnehmer erlernen hier nicht nur praktische Fähigkeiten für den Wiedereinstieg ins Berufsleben, sie werden vor allem mit Selbstvertrauen ausgestattet und dem Bewusstsein, dass man sie in der Gesellschaft braucht“, sagt Kristina Künzel-Schleinitz, die fachliche Leiterin der Beschäftigungsmaßnahmen der Diakonie Hochfranken. Bei der feierlichen Eröffnung am 21.11.22 fand sich im Zweitwerk eine Vielzahl interessierter Menschen ein und erkundete die Räumlichkeiten. Bei Hofer Schnitz und Muffins herrschte reger Austausch und auch der ein oder andere Second-Hand-Artikel ging bereits über die selbst gebaute Theke des Zweitwerkes.

Das Zweitwerk ist derzeit auf der Suche nach Sachspenden. Vorrangig gebraucht werden Haushaltsgeräte aller Art und Winterbekleidung für Frauen, Kinder und Männer. Die Spenden können Montag bis Donnerstag zwischen 8.30 Uhr und 14.30 Uhr abgegeben werden. Freitags nur bis 12.00 Uhr. Bei Fragen bitte anrufen: 09281 5953525.

Öffnungszeiten Zweitwerk: 

Montag           08:30–14:30
Dienstag         08:00–14:30
Mittwoch         08:30–14:30
Donnerstag     08:30–14:30
Freitag             08:30–12:00
Samstag         Geschlossen
Sonntag          Geschlossen

Bilder:
Bild 1 von links: Kristina Künzel-Schleinitz (Fachliche Leitung Beschäftigungsmaßnahmen, Diakonie Hochfranken), Anthipi Mitacou (Bereichsleitung Erwachsenenhilfe und Diakonie am Campus, Diakonie Hochfranken), Eva Döhla (Oberbürgermeisterin Stadt Hof), Manuela Bierbaum (Geschäftsführung Diakonie Hochfranken)
Bild 2: Das Team der Diakonie Hochfranken bei den Eröffnungsansprachen
Bild 3: Blick in die Verkaufsräume

Foto: Diakonie Hochfranken gGmbH
Quelle: Diakonie Hochfranken gGmbH

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...