22. November 2022 / Naila informiert...

Shelley in Haiti Lesung mit Amy Koppe in der Stadtbibliothek Naila

Naila informiert ...

Naila. Mama, Ehefrau, Lehrerin, Inhaberin einer Social Enterprise, Ahnenforscherin, Fußballspielerin und Übersetzerin. Amy Koppes Motto ist „Love people first, ask questions later”, denn so oft sucht man erst Antworten zu den eigenen Fragen, bevor man den Menschen lieben kann. Eigentlich müsste es andersrum sein! Diese Liebe zu den Menschen läuft wie ein Faden durch ihr Leben und führte dazu, dass sie ein Social Enterprise mitten in der Pandemie in Deutschland gründete und dann ganz nebenbei mit viel Hilfe ein Buch übersetzt hat.

Zusammenfassung des Buches „Shelley in Haiti“:
Shelley Jean ist entschlossen ein Waisenkind zu adoptieren, das sie online entdeckt hatte und reist nach Haiti. Aber nachdem sie Zeugin der Qualen wird, die viele haitianische Frauen leiden, wenn Armut – und nicht der Mangel an Liebe – sie zwingt, ihre Kinder an Heime abzugeben, ist sie entsetzt. Bald blüht eine neue Mission auf. Als sie die Menschen in Haiti immer mehr verstehen und schätzen lernt, wächst ihre Vision, Arbeitsplätze zu schaffen, um immer mehr Eltern ein Einkommen zu ermöglichen, mit dem sie ihre Kinder selbst zu leistungsfähigen Erwachsenen erziehen können. Trotz ihrer eigenen Herausforderungen zu Hause und hin und wieder Zweifel an Gottes Vorsehung, die nach dem Erdbeben und den Hurrikans aufkommen, fasst Shelleys Idee durch viel Ausprobieren Fuß. Sie fängt damit an, einer kleinen Gruppe Mütter beizubringen, wie man Schmuck herstellt, den sie nun weltweit verkauft. Aber damit hat es nicht aufgehört. Papillon Enterprise, vorher Apparent Project genannt, hat mittlerweile eine globale Reichweite, ist bei Oprah, The Gap und in Vogue vertreten worden und wurde von Designern wie Donna Karan und Stella Jean gelobt. Aber der Weg dorthin war nicht ohne Verluste und Niederlagen. Mit ihrem Streben nach einer Umgestaltung der wirtschaftlichen Lage in Haiti hat Shelley auch ihren eigenen, verwüsteten Glauben wiederhergestellt, wodurch sie und ihre Familie gestärkt wurden.

Donnerstag, 24. November ab 19 Uhr

Foto: Stadt Naila
Quelle: Stadt Naila

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...