23. September 2022 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Robotische Schnupperstunde für Medizinstudenten am Sana Klinikum Hof

Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Hof. Im Rahmen des Projektes „Superheldenwochenende“ der Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Hof durften geladene Medizinstudenten einen ganz besonderen Moment erleben. Der Schwerpunkt der Projektetappe am Sana Klinikum Hof lag auf der robotischen Chirurgie. Eigens für den Aktionstag organsierte Dr. med. Abhishek Pandey, Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie, Urologischen Onkologie und Palliativmedizin, ein Modell des da Vinci Operationsroboters. An der Konsole an der sonst nur erfahrene und speziell ausgebildete Ärzte Platz nehmen dürfen, konnten die Studenten auf spielerische Art und Weise, quasi einmal selber Hand anlegen und ausprobieren, wie es sich anfühlt einen Patienten mit einem robotischen System zu operieren. Die Begeisterung unter den angehenden Medizinern aus Jena, Erlangen, Dresden und anderen Universitäten, war verständlicher Weise groß. Wann hat man schon mal die Möglichkeit solch einen Roboter sehen und auch noch anwenden zu können.

Nach Erzählungen aus der Medizinwelt und einem Gesprächsaustausch mit den Studenten aus dem 1. bis 10. Semester, lobte Chefarzt Pandey einen Wettbewerb aus, dem sich alle zehn Studenten stellten. Wer es zu zuerst schaffe, die zwei leuchtenden Ringe mit pinzettenartigen Handgriffen in kürzester Zeit über die kleinen Polypen zu stülpen, der erhalte die Möglichkeit für zwei Schnuppertage in der Urologischen Klinik inklusive Übernahme der Fahrt und Übernachtungskosten.

Das umfangreiche Angebot der medizinischen Versorgung am Sana Klinikum Hof und die reizvolle Umgebung überraschte so manchen Jungmediziner. Zurück bleibt die Hoffnung, dass den einen oder die andere, die persönliche medizinische Laufbahn zurück nach Hof führt.

Zum Hintergrund:
Die nachhaltige Sicherstellung einer flächendeckenden, hochwertigen und möglichst wohnortnahen medizinischen Versorgung ist dem Landkreis und der Stadt Hof ein besonderes Anliegen ist. Dem bereits bestehenden Stipendienprogramm www.hofbrauchthelden.de wurde ein weiteres Modul hinzugefügt. Medizinstudierende aller Hochschulen der Humanmedizin, welche zur erfolgreichen Approbation als Arzt führen, wurden zu einem erlebnisreichen, kostenfreien Wochenende in das Hofer Land eingeladen. Vom 16. bis 18. September 2022 konnten sich die angehenden Mediziner, bei spannenden Führungen durch verschiedene hausärztliche Praxen und Kliniken, ein Bild über moderne Kooperationsformen machen.

Über das Sana Klinikum Hof

Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In 14 Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 25.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten.
Das Sana Klinikum Hof gehört zum Verbund der Sana Kliniken AG. Der Konzern ist der größte unabhängige Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum mit über 120 Einrichtungen (darunter mehr als 50 Krankenhäuser und MVZ) und 1,8 Mio. behandelter Patienten in 2020. 25 private Krankenversicherungen sind Eigentümer der Gruppe. Sana Kliniken erbringt von der Prävention, über die ambulante und stationäre Versorgung sowie Nachsorge, Reha und Hilfsmitteln bis zu B2B-Services in Einkauf, Logistik und im Med-Tech-Bereich integrierte Gesundheitsleistungen für Patienten und Unternehmen.

Foto: Sana Klinikum Hof
Quelle: Sana Klinikum Hof

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...