5. November 2022 / Sport

Vorbericht SpVgg Bayreuth II - SpVgg Selbitz (Sonntag 06.11.2022 - Anstoß 14 Uhr)

Individuelle Fehler unbedingt abstellen!

Individuelle Fehler unbedingt abstellen!

Eine Lehrstunde erteilte letztes Wochenende die Bavaria aus Waischenfeld der SpVgg Selbitz, am Ende hieß es völlig verdient 0 – 3, eine heftige Klatsche. Zwar wurde kurz vor der Halbzeit ein Elfmeter vergeben, das wäre der schmeichelhafte Ausgleich gewesen und wer weiß, welchen Verlauf die Partie dann genommen hätte? Alles Konjunktiv, unterm Strich trat man über weite Strecken mut- und planlos auf, hatte nach vorne keine Durchschlagskraft und Defensiv passierten unerklärliche Fehler.

Die Hoffnungen ruhen auf die schmerzlich vermissten Lang und Findeiß, gerade gegen das spielstarke U21-Team der SpVgg Bayreuth wird ein stabiler Abwehrverbund entscheidend sein. Zusätzlich müssen die individuellen Fehler schleunigst abgestellt werden, mit bislang 41 kassierten Treffer gehört man in der Kategorie Gegentore zu den schwächsten Mannschaften der Liga.

Der Gegner selbst strotzt vor Selbstvertrauen, seit 10 Spielen sind die Jungs von Sebastian Lattermann ungeschlagen und konnten mittlerweile den Abstand zum Ligaprimus VfR Katschenreuth auf einen Punkt verkürzen.

Neben den Verletzen Ölschlegel und Wunderlich fehlt Strootmann privat, dieser Ausfall ist derzeit nur schwer kompensierbar.

Aufgebot:

Heger, Meier – Buschner, Djemai, Findeiß, Gezer A., Gezer B., Herrmann, Hofmann, Horn, Lang, Marko, Mölter, Paprocki, Schüler, Vuckov, Werner, Wich

Quelle: SV Selbitz

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...