17. September 2022 / Partner - News

Neue Kindertagesstätte - Tag der offenen Tür in der Goethestraße

Diakonie Hochfranken gGmbH

Rehau. Pünktlich zum 1. September konnte die Diakonie Hochfranken ihre neue Kindertagesstätte in der Rehauer Goethestraße in Betrieb nehmen. Interessierte können sich die Räumlichkeiten am 8. Oktober ansehen.

Es gibt noch viel zu tun auf dem Gelände der neuen Kindertagesstätte. Das Grundstück in der Goethestraße, auf dem die Stiftung Marienberg ein modernes Gebäude mit Kindergarten und Kinderkrippe errichtet hat, sieht auf den ersten Blick noch ein wenig nach Baustelle aus. „Der Außenbereich ist für die Kleinen aktuell noch gesperrt, da die Arbeiten rund um Begrünung und die Spielgeräte noch nicht abgeschlossen sind. Innen läuft der Betrieb aber bereits wie geplant“, sagt Einrichtungsleitung Laura Wolfrum von der Diakonie Hochfranken. Wolfrum und ihr neunköpfiges Team haben die Gelegenheit, die Kindertagesstätte von Grund auf mitzugestalten und haben auch an den Plänen für den Außenbereich mitgewirkt. „Genau wie innen wird auch der Garten ein Paradies für Kinder, aber bis zur Fertigstellung werden wir noch ein wenig improvisieren.“, sagt die 26-jährige Fachwirtin für Kita- und Hortmanagement voller Vorfreude. Der Bagger wird dann unter anderem einer Fahrstrecke für Kinderfahrzeuge sowie einem Barfußpfad und einer Kletterlandschaft weichen. Für die kleineren Krippekinder wird es einen separaten Bereich mit eigenen Schaukeln und altersgerechtem Kletterbereich im Garten geben.

Am 8. Oktober zwischen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr wird die neue Kindertagesstätte ihre Türen für alle Interessierten öffnen. Wer am pädagogischen Konzept und der modernen Architektur interessiert ist, ist herzlich eingeladen, in der Goethestraße 17 in 95111 Rehau vorbeizukommen. Laura Wolfrum und ihr Team stehen dann allen Besuchern zur Verfügung und stellen die Einrichtung vor. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Auf dem Bild hinten links: Regina Mundel, hinten rechts: Yasmin Winnes-Barthalomey. Mitte links: Sarah Krippendorf, Mitte rechts: Daniela Hopperdietzel, vordere Reihe von links: María Möckel, Michaela Götz, Einrichtungsleitung Laura Wolfrum, Leonie Dorison und Maria Dietz.

Bildunterschrift: Das Team der neuen Kindertagesstätte in der Goethestraße ist guter Dinge, dass der echte Bagger bald gegen einen Kinderbagger getauscht werden kann. 

Foto: Diakonie Hochfranken gGmbH
Quelle: Diakonie Hochfranken gGmbH

Weitere Artikel derselben Kategorie