20. September 2022 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Akutgeriatrie – warum Demenzerkrankte eine besondere Betreuung brauchen

Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Hof. Am 21. September 2022 um 19:00 veranstaltet das Sana Klinikum Hof einen Online-Gesundheitsvortrag. Einfach kurz vor 19:00 Uhr www.frankenpost.de/vortrag im Browser eingeben und dabei sein.

„Patienten der Geriatrie brauchen ein hohes Maß an Zuwendung und Fürsorge“, weiß Dr. Robert Martin Bütterich, Chefarzt der Klinik für Geriatrie am Sana Klinikum Hof. „Für Patienten, die von Demenz betroffen sind, gilt das ganz besonders.“ Sana Klinikum Hof und Frankenpost präsentieren am Mittwoch, 21. September, gemeinsam einen Online-Vortrag mit dem Titel „Akutgeriatrie – Warum Demenzerkrankte eine besondere Betreuung brauchen“.

Mit zunehmendem Alter nehmen Mobilität, Selbstständigkeit und kognitive Fähigkeiten ab. Oft leiden ältere Menschen unter mehreren Krankheiten gleichzeitig. „Neben guter, moderner Medizin spielt hier vor allem die Rehabilitation eine große Rolle“, erklärt Dr. Bütterich. Die Möglichkeiten der Altersmedizin sind vielfältig und verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. „Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität und Selbstständigkeit unserer Patienten.“ Dabei spiele vor allem Teamarbeit eine große Rolle. Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten versuchen unter Einbeziehung der Angehörigen das Beste für jeden Patienten zu erreichen. Die speziell geschulten Pflegekräfte kennen sich im Bereich der Altersmedizin besonders gut aus und gehen mit viel Geduld auf die Bedürfnisse älterer Patienten ein.

Diverse Tests und Prüfungen zeigen den Experten der Geriatrie, wo ihre Patienten Defizite – oder auch Stärken – haben. Zum Angebot der Geriatrie gehören beispielsweise Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie und Ernährungsberatung sowie, bei Bedarf, psychologische Beratung. Manche Patienten leiden auch psychisch unter ihrer Krankheit und zunehmenden Altersbeschwerden; bei anderen machen sich unter Umständen traumatische Erlebnisse aus der Vergangenheit bemerkbar.

In seinem Vortrag wird Dr. Bütterich die Geriatrie vorstellen und über körperliche Veränderungen im Alter, Präventionsmöglichkeiten sowie typische geriatrische Syndrome berichten. Im Fokus stehen dabei an Demenz erkrankte Patienten.

Mehr erfahren Sie im Onlinevortrag am 21. September 2022 um 19:00 Uhr. 
Einfach kurz vor 19:00 Uhr www.frankenpost.de/vortrag im Browser eingeben und dabei sein. Im Anschluss an den Vortrag werden die Fragen der Teilnehmer direkt live beantwortet.

Wir freuen uns auf Sie. 
 
  
Über das Sana Klinikum Hof 
Das Sana Klinikum Hof gehört mit seinen 465 vollstationären Betten und 22 teilstationären Plätzen zu den größten somatischen Akutkrankenhäusern in Bayern. In 14 Fachabteilungen behandelt das Haus der Schwerpunktversorgung jährlich etwa 25.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten.
Das Sana Klinikum Hof gehört zum Verbund der Sana Kliniken AG. Der Konzern ist der größte unabhängige Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum mit über 120 Einrichtungen (darunter mehr als 50 Krankenhäuser und MVZ) und 1,8 Mio. behandelter Patienten in 2020. 25 private Krankenversicherungen sind Eigentümer der Gruppe. Sana Kliniken erbringt von der Prävention, über die ambulante und stationäre Versorgung sowie Nachsorge, Reha und Hilfsmitteln bis zu B2B-Services in Einkauf, Logistik und im Med-Tech-Bereich integrierte Gesundheitsleistungen für Patienten und Unternehmen.

Foto: Sana Klinikum Hof
Quelle: Sana Klinikum Hof