15. März 2023 / Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Infoabende für werdende Eltern - ab 16. März wieder live im Sana Klinikum Hof

Neues aus dem Sana Klinikum Hof

Hof. Familienfreundliche und natürliche Geburt in einem sicheren Umfeld

Kaum einen anderen Tag im Leben erwartet eine Frau mit so viel Vorfreude, Spannung und Aufregung, aber auch so vielen Fragen und vielleicht sogar Ängsten wie die Geburt des eigenen Kindes. „Die Gebärenden wünschen sich Geborgenheit und Selbstbestimmung“, weiß Dr. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik am Sana Klinikum Hof, „aber auch die bestmögliche medizinische Versorgung für sich und ihr Neugeborenes“. Das alles gibt es am Sana Klinikum Hof unter einem Dach: familienfreundliche, natürliche Geburtshilfe in einem sicheren Umfeld. 

Nach der langen coronabedingten Pause können die Informationsabende endlich wieder live im Klinikum veranstaltet werden. Start der monatlich stattfindenden Infoabende für werdende Eltern, ist der 16. März 2023 um 18 Uhr. Nach einleitenden Worten im Konferenzsaal gibt es die Möglichkeit die Kreißsäle und der Geburtenstation zu besichtigen. Auch ein Kinderarzt wird für Fragen zur Verfügung stehen. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Termine finden Sie unter: www.sana.de/hof. Es gelten die aktuellen Corona-Zutrittsregeln des Klinikums.  

Weitere Informationen zur Geburtshilfe

Begleitet vom Hebammen Team Hof können die Gebärenden von der Hockergeburt über den Vierfüßlerstand bis hin zur Wassergeburt auswählen, in welcher Position sie ihr Kind zur Welt bringen möchten. Kabellose CTG-Geräte ermöglichen den Schwangeren viel Bewegungsfreiheit. Hebamme Heike Knieling verspricht: „Wir unterstützen die Gebärenden und gehen auf ihre Wünsche ein.“ Natürlich darf der Vater oder eine Begleitperson bei der Geburt dabei sein, wenn das gewünscht ist. Denn die Wünsche der Schwangeren und Gebärenden spielen die Hauptrolle an diesem wichtigen Tag. Das gilt auch bei der Schmerzlinderung während der Geburt. Dafür eignen sich zum Beispiel Akupunktur, Homöopathie, verschiedene Aromaöle und Schmerztaping sowie verschiedene Schmerzmittel, die als Zäpfchen oder via Infusion verabreicht werden können. Wenn das alles nicht reicht, kann die Periduralanästhesie zum Einsatz kommen. Es handelt sich dabei um die wirksamste Form der Schmerzlinderung bei einer Geburt, die von Narkoseärzten gelegt wird. Da das Sana Klinikum Hof mit einer so genannten „Walking PDA“ arbeitet, bleibt die Gebärende mobil und kann sich weiterhin nach Belieben bewegen. Dr. Liane Logé betont: „Wir passen die Medikation so an, dass Sie Ihr Kind aktiv gebären können.“

Die meisten Geburten verlaufen komplikationslos. Kommt es doch einmal zu Problemen, kümmert sich am Sana Klinikum Hof ein versiertes Team um Mutter und Kind: Nicht nur Frauenärzte und Hebammen, sondern auch Kinder- und Narkoseärzte sind 24 Stunden am Tag vor Ort. Als Geburtshilfe mit perinatalem Schwerpunkt können auch Risiko- und Frühgeburten ab der 32. 

Schwangerschaftswoche sowie Mehrlingsgeburten betreut werden. Eine Kinderklinik sowie eine Kinder-Intensivstation befinden sich im Haus.

„Auch die kinderärztliche Betreuung auf der Wochenstation ist ein großer Vorteil des Sana Klinikums Hof“, sagt die Chefärztin. „Die Kinderärzte kommen täglich zur Visite auf die Wochenstation und kümmern sich um die ersten Untersuchungen der Neugeborenen.“ Zur U2 gehören ein Hörscreening und ein Screening auf Stoffwechselstörungen. Bei entsprechender familiärer Vorbelastung oder bestimmten medizinischen Indikationen machen die Kinderärzte auch eine Ultraschall-Untersuchung von Hüfte, Nieren oder Herz. „Insgesamt bieten wir im Sana Klinikum Hof eine umfassende Betreuung für Mutter und Kind.“ Diese reicht dank der Schwestern der Wochenstation sowie der Hebammen des HTH Hebammenteams Hof auch über die Geburt hinaus. So gibt es beispielsweise unter den Wochenschwestern ausgebildete Still- und Laktationsberaterinnen, die den Müttern bei Fragen und Problemen rund ums Stillen zur Seite stehen. Auch wer zuhause über dem Stillen verzweifelt, darf sich hier Rat holen. Eine der Hebammen ist zudem Notfalltrainerin für Babys und Kleinkinder und bietet spezielle Erste-Hilfe-Kurse an.

Kontaktdaten

  • Hebammensprechstunde: Anmeldung immer mittwochs von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18 Uhr unter Telefon 09281/983609
  • Kurse und Nachsorge über das Hebammen Team Hof: Silke Thüroff unter Telefon 09292/6977
  • Stillhotline der Wochenstation am Sana Klinikum Hof Telefon 09281/982322
  • Ärztliche Vorstellung vor der Geburt: Anmeldung für gesetzlich versicherte Patientinnen im Zentralen Belegungsmanagement unter Telefon 09281/982530; Anmeldung für privat versicherte Patientinnen im Sekretariat der Frauenklinik unter Telefon 09281/982400.

Foto: Sana Klinikum Hof
Quelle: Sana Klinikum Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Pina !
Tier der Woche

Pina ist eine ganz liebe und aufgeweckte Hündin

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Mia !
Tier der Woche

Ich brauche Menschen, die für mich Zeit haben.

weiterlesen...