31. Juli 2022 / Landratsamt Hof informiert...

Vollsperrung der HO5 zwischen Neukühschwitz und Rehau ab 8. August

Landratsamt Hof informiert ...

Hof. Ab Montag, den 08.08.2022, wird die Kreisstraße HO 5 zwischen Neukühschwitz und Rehau voll gesperrt. Grund hierfür ist die Sanierung der Asphaltdeckschicht.

In dieser Zeit wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Rehau werden über die Staatsstraße St 2192 nach Regnitzlosau und weiter über die Kreisstraße HO 4 (Klötzlamühle) umgeleitet. Für Fahrzeuge aus Richtung Kautendorf beziehungsweise Kühschwitz mit dem Ziel Rehau gilt selbiges in umgekehrter Reihenfolge.

Von der Sanierungsmaßnahme ist auch der Einmündungsbereich der Bundesstraße B 15 betroffen. Somit ist es aus Richtung Hof kommend nicht möglich, bei Neukühschwitz die Bundesstraße B 15 zu verlassen. Die letzte Abfahrt vor der Autobahn A 93 ist dann auf Höhe Kautendorf. Hierbei ist zu beachten, dass die Ortsdurchfahrt von Kautendorf aufgrund einer Gewichtsbeschränkung für den Schwerverkehr gesperrt ist.

Die Baumaßnahme soll voraussichtlich innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen sein.

Quelle: Lankreis Hof

Meistgelesene Artikel