26. Juni 2021 / Freizeit-Tipps für das Hofer Land

Unser aktueller Wandertipp fürs Wochenende

Wanderweg US 77 - Rothleiten

Tourbeschreibung:
Wir verlassen das Wanderheim Richtung Süden und erreichen nach 100 m die Verbindungsstraße Rothleiten-Kohlbühl. Nach dem Überqueren laufen wir im Wald bis zu einen Forstweg, dann rechts aus dem Wald.

Hier haben wir einen letzten Blick auf Rothleiten. Links gehen wir wieder in ein Waldstück und erreichen die Straße von Naila nach Berg. Vorsicht!  Der vielbefahrenen Straße folgen wir 50 m und gehen rechter Hand in den Forstweg.

Auf gut Markierten Forstwegen kommen wir durch den Wald zum Waldfriedhof von Issigau und weiter auf die Straße Grießbach-Reitzenstein.

Hier haben wir einen herrlichen Ausblick auf den Döbraberg und den Frankenwald und sehen auch die Ausläufer des Thüringer Waldes. Bei gutem Wetter sieht man im Hintergrund den Altvaterturm auf dem Wetzstein.

Gehen wir auf der Straße ca. 200 m nach rechts, blicken wir auf Reitzenstein mit seinen Schloß und im Osten, grüßt uns Berg, sowie davor die Steinbrüche von Hadermannsgrün und Berg.

Wir gehen rechts am Waldrand hoch und kommen wieder in den Wald. Hier folgen wir wieder dem Forstweg linker Hand und wandern nach einen kurzen Abstieg, scharf rechts wieder hoch, Richtung Rothleiten.

Aus dem Wald kommend, stehen wir vor den Hochbehälter von Rothleiten, unter uns liegt die Ortschaft und bei klarer Sicht sind am Horizont noch die Ausläufer des Erzgebirges zu erkennen.

Laufen wir abwärts durch das Dorf erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt, das Wanderheim Rothleiten.

Stammdaten:

  • Rundwanderweg
  • Kinder- und Familienfreundlich
  • Schwierigkeit: Leicht
  • Dauer: 1,3 Stunden
  • Länge: 5,4 Km
  • Höhenmeter: 153 m
  • Höchster Punkt: 615 m
  • Tiefster Punkt: 522 m 

Weitere Feizeit-Tipps wie Erholung, Fahrradwege, Museen und weitere findet ihr hier.

Quelle: Frankenwald Verein e.V.


 

Das könnte Dich auch interessieren: