19. Oktober 2022 / Buchvorstellungen

Buchvorstellung: Freiheitsgeld

Ein Roman von Andreas Eschbach

Es ist wieder Literarischer Mittwoch!

In Kooperation mit der Buchgalerie im Altststadthof in Hof stellen wir euch jeden zweiten Mittwoch ein neues Buch vor. Ausführlichen Informationen über die Buchgalerie findet ihr auf unserer Webseite und natürlich auch in der App.

Buchvorstellung:

Europa in nicht allzu ferner Zukunft. Die Digitalisierung ist weit fortgeschritten, Maschinen erledigen die meiste Arbeit, während ein bedingungsloses Grundeinkommen, das sogenannte "Freiheitsgeld", dafür sorgt, dass jeder ein menschenwürdiges Leben führen kann. Als der Politiker, der das Freiheitsgeld eingeführt hat, tot aufgefunden wird, wirkt es zunächst wie ein Selbstmord. Doch dann wird der Journalist ermordet, der einst als sein größter Gegenspieler galt. Ahmad Müller, ein junger Polizist, ist in die Ermittlungen um beide Fälle involviert - und sieht sich mit übermächtigen Kräften konfrontiert, die im Geheimen operieren und vor nichts zurückschrecken, um eine Aufklärung zu vereiteln.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Buchgalerie im Altstadthof.

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...