28. Dezember 2020 / Bad Steben informiert...

Schulverband Bad Steben fit für digitales Lernen

Bad Steben informiert ...

Bad Steben. Allen Kindern ein modernes Lernumfeld zur Verfügung zu stellen und so die Voraussetzungen für gleichwertige Bildungschancen zu schaffen ist seit langem das erklärte Ziel der Verantwortlichen beim Schulverband Bad Steben. Nach der Installation eines hausinternen WLAN-Netzes und der vor einigen Monaten erfolgten Glasfaseranbindung wurde nun der nächste Schritt hin zu digitalem Lernen vollzogen. Im Rahmen des Bundesprogramms „DigitalPakt Schule“ wurden 15 Laptops mit Office-Paket als Leihgeräte, sechs digitale Tafeln, so genannte Whiteboards mit Beamer für die Klassenräume der Alexander-von-Humboldt-Schule, sechs Dokumentenkameras sowie zwei weitere PCs mit Monitor und ein Laserdrucker angeschafft bzw. bestellt. Hinzu kommen 20 Laptops mit Office-Paket, davon sechs für die Whiteboards und 14 Schüler-Laptos. „Insgesamt investiert der Schulverband derzeit aktuell rund 60.000 Euro in die Bildungschancen unserer Kinder“, stellte Schulverbandsvorsitzender Bert Horn fest. Die Grundschule ist damit bestens aufgestellt um in Zeiten von Corona und danach ihren Schülern den Lernstoff auf moderne Weise zu vermitteln.
Unser Foto zeigt eines der gerade in den Klassenzimmern installierten Whiteboards.

Quelle: Markt Bad Steben

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Woche heißt Valentin !
Tier der Woche

Er hat eine gute Grunderziehung

weiterlesen...
Blitzer ab dem 11.01.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...