27. Juli 2022 / Sport

SG Regnitzlosau II / Gattendorf 4:0 1. FC Trogen II (1:0)

1.FC Trogen

Trogen.
*** 2. Mannschaft ***
SG Regnitzlosau II / Gattendorf 4:0 1. FC Trogen II (1:0)
Tore:
1:0 Strobel, 24. Min
2:0 Simacek, 47. Min (11m)
3:0 Lehmann, 66. Min
4:0 Rocktäschel, 77. Min
Schiedsrichter: Martin Hofmann (BSC Furthammer)
Zuschauer: 50
Die Zweitvertretung des 1. FC Trogen verpatzt den Saisonstart im Derby bei der Spielgemeinschaft. Der kurzfristige Ausfall von Kevin Maier, der in der letzten Woche wieder ins Training eingestiegen ist sowie das Fehlen von Marco Richter erschwerten das Offensivspiel des FCT ungemein. Gegen gut aufgelegte Hausherren wehrten sich die Vollert-Jungs mit allen fairen Mitteln, doch kurz nach einer Trinkpause erzielte Strobel die Führung der SG aus der Distanz. Auch nach der Halbzeit wurden die Kicker vom Bühl kalt erwischt, als Simacek vom Elfmeterpunkt die Weichen der Heimelf auf Sieg stellte. Durch Tore von Lehmann und Rocktäschel wurde die Partie am Ende auch deutlich entschieden. Trogen schaffte es nicht für Torgefahr zu sorgen, bleibt inklusive aller Vorbereitungsspiele ohne eigenen Treffer. Die SG deutete an, dass die blutjunge Truppe von Alexander Rüger in dieser Saison ganz oben mitspielen kann. CM

Foto: 1. FC Trogen
Quelle: 1. FC Trogen

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie