8. Februar 2024 / Neues aus dem Theater Hof

Wie man nach einem Massaker humanistisch bleibt in 17 Schritten

Gastperformance

Hof.

Von Maya Arad Yasur

Performance von Sapir Heller
Mit Julia Leinweber und Franziska Beyer (Stimme)

Studio

Der Angriff der Hamas am 7. Oktober 2023 stellt für Israel eine Zäsur da wie die Terroranschläge am 11. September 2001 für die USA oder die Anschläge des Jahres 2015 für Frankreich. Die israelische Autorin Maya Arad Yasur begann schon kurze Zeit später, noch in der Abgeschiedenheit eines Schutzraums, sich literarisch mit den schrecklichen Ereignissen auseinanderzusetzen. Über den dabei entstandenen Text traten sie und die israelische Regisseurin Sapir Heller in einen künstlerischen Austausch, um der Ohnmacht etwas entgegenzusetzen.

„Mir ist es immens wichtig, als Theater auf die aktuellen Geschehnisse in Nahost zu reagieren und uns damit auseinanderzusetzen. Deshalb bin ich mit Sapir Heller, die ja schon mehrfach erfolgreich in Hof inszeniert hat, in Kontakt getreten, um ihre Performance ans Haus zu holen.“, erläutert Intendant Reinhardt Friese. Neben anderen Städten wie München, Frankfurt und Stuttgart wird die etwa halbstündige Aufführung mit Julia Leinweber am Sonntag, den 11. Februar um 20 Uhr im Studio zu erleben sein. Im Anschluss gibt es ein Podiumsgespräch u.a. mit Regisseurin Sapir Heller, Oberbürgermeisterin Eva Döhla, Intendant Reinhardt Friese und Christian Limpert, Leiter des ARD-Studios Tel Aviv, über die Pflicht der Kunst, das Unsagbare zu thematisieren, welche Möglichkeiten Kunst hat, Impulse gegen Antisemitismus und Rassismus zu setzen, welche Folgen derartige Angriffe auf die Menschlichkeit auch für unsere Gesellschaft haben und wie man ihnen begegnen kann.

Karten für 10 Euro bzw. ermäßigt 5 Euro gibt es an der Theaterkasse (Tel.: 09281/7070-290, kasse@theater-hof.de).

Foto: Theater Hof
Quelle: Theater Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Strolch !
Tier der Woche

Ein Garten in seinem neuen Zuhause wäre für Strolch ganz toll

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schützenstraße in Schwarzenbach/Saale am 26.02.24 gesperrt
Landratsamt Hof informiert...

Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle gewährleistet.

weiterlesen...
Programm der Hofer Frauentage 2024
Hof informiert...

21 Veranstaltungen für Frauen und teilweise auch Männer vom 1. März 2024 bis 13. April 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Öffentliche Probe Studioballett
Neues aus dem Theater Hof

Öffentliche Probe am Mittwoch, 28. Februar um 18.00 Uhr

weiterlesen...