29. August 2021 / Kultur

VOŁOSI  -  Eine Explosion musikalischer Energie!

Forum Naila informiert...

Naila - Endlich ist es wieder soweit! Ich freue mich sehr, Ihnen heute nach einer langen Zwangspause ankündigen zu können, dass wir am 18. September mit unserem Herbstprogramm starten. Die Pandemie verlangt von uns immer noch große Einschränkungen, trotzdem haben wir Forum-Verantwortlichen uns entschieden, die für diesen Herbst geplanten vier Konzerte durchzuführen.

Wir beginnen mit VOLOSI, eine Liaison klassischer Instrumentalisten und traditioneller Musiker aus den Karpaten, feurig, vollblütig und leidenschaftlich, bei jedem Auftritt hat man den Eindruck sie spielen ein letztes Mal, spektakulär temperamentvoll, ein "Kampf bis zu letzten Saite" und dabei mit höchster Perfektion. Es ist eine magische Mischung aus Klassik und traditioneller Karpatenmusik, grenzüberschreitend und völkerverbindend. Wahrlich ein furioser Auftakt! Weitere Informationen dazu und ein Foto der Musiker sind beigefügt. Dort finden Sie auch einen Link zu Youtube.

Da wir nach wie vor große Hygieneauflagen beachten müssen und u.a. Abstände in den Sitzreihen einhalten müssen, bieten wir wieder zwei Vorstellungen, leicht verkürzt, hintereinander an. Das erste Konzert beginnt um 17.30 Uhr und das zweite um 20.00 Uhr. Beim Einlass ist eine Registrierung erforderlich.  Leider muss derzeit auch am Sitzplatz noch ein Mundschutz getragen werden. Daher können wir keinerlei Bewirtung anbieten.

Sicher können Sie sich vorstellen, dass unter diesen Auflagen, vor allem durch die reduzierten Sitzplätze, die Aufführung nicht gewinnbringend sein kann, im Gegenteil. Aber wir vertrauen darauf, dass Sie nach der langen Kulturpause „hungrig“ danach sind, wieder Live-Konzerte erleben zu können und uns mit Ihrem Besuch unterstützen um das Minus in Grenzen zu halten, damit wir Ihnen auch weiterhin viele hochwertige Aufführungen anbieten können.

Sollten sich zwischenzeitlich die Corona-Vorschriften ändern, informieren wir Sie umgehend.

VOLOSI - 18. September 2021 - 17.30 Uhr und 20.00 Uhr Kurhaus Bad Steben, Badstraße 30, großer Kurhaussaal
Einlass 1/2 Stunde vor Beginn

Quelle: Forum Naila

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der große „Heinz Erhardt-Abend“
Kultur

eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Würdigung der Intendantin Ingrid Schrader
Kultur

Hofer Symphoniker GmbH informiert...

weiterlesen...