13. Februar 2019 / Allgemeines

DAV-Bikecheck wieder voller Erfolg

Die Sicherheit des Sport- und Freizeitgerätes Mountainbike ist unerlässlich

Hof - Die Sicherheit des Sport- und Freizeitgerätes Mountainbike ist unerlässlich. Hier tauchen etliche Fragen auf. Ist die Federgabel optimal auf mein Körpergewicht abgestimmt?
Ist meine Kette schon verschlissen? Braucht es neue Bremsbeläge? Sind die Lager in Ordnung u.v.m.
20 Personen, überwiegend Mitglieder im Deutschen Alpenverein sind dieser Einladung gefolgt, die mittlerweile fest im Veranstaltungskalender zu finden ist.
Auch Gelegenheit, sich über neue Entwicklungen bei den Bikes zu informieren.
Mit einem Infostand bei Kaffee und Krapfen wurde die Zeit verkürzt. Reger Austausch zum Thema Mountainbike, Fahrtechnik, Ausrüstung und anstehenden Touren waren die Gesprächsinhalte.
Die BIKE-Station als Partner der DAV Sektion Hof war wieder kompetent mit ihren “Schraubern” zur Stelle.

Informationen rund um das Thema Mountainbike im DAV erteilt gerne der MTB-Fachübungsleiter DAV der Sektion Hof, Gerhard Ried.
Erreichbar unter Tel.: 0151/56952799 oder gerhard.ried@dav-hof.de  
Weitere Infos natürlich unter www.dav-hof.de

Quelle: DAV Hof

Das könnte Dich auch interessieren:

Blitzer ab dem 29.11.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Blitzer ab dem 22.11.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...