15. April 2024 / Hof informiert...

Wärmeplanung der Stadt Hof voraussichtlich im März 2025 abgeschlossen

Die kommunale Wärmeplanung der Stadt Hof hat im März begonnen

Hof. Durch das Wärmeplanungsgesetz (WPG) wurden Städte in der Größenordnung Hofs dazu verpflichtet bis zum 30. Juni 2028 einen kommunalen Wärmeplan vorzuweisen. Den Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen und Energieversorgern gibt die kommunale Wärmeplanung Sicherheit darüber, ob und mit welcher zentralen Wärmeversorgung sie vor Ort rechnen können.

Die Stadt Hof hat im März 2024 mit der kommunalen Wärmeplanung begonnen. Es wird mit einer Bearbeitungszeit von 12 Monaten gerechnet.

Die EGS-plan, Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH, Gropiusplatz 10, 70563 Stuttgart wurde von der Stadtverwaltung Hof mit der Erstellung der kommunalen Wärmeplanung beauftragt. Die Stadt erhält 100% Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Derzeit werden die erforderlichen Daten auf der Grundlage von Abschnitt 3 WPG erhoben. Erhoben und verarbeitet werden Daten des Energie- oder Brennstoffverbrauchs sowie des Stromverbrauchs zu Heizzwecken. Art und Umfang der erhobenen Daten sind in Anlage 1 zu § 15 WPG dargelegt. 

Weitere Infos zur kommunalen Wärmeplanung findet sich unter https://www.hof.de/bauen-wirtschaft/klimaschutz und https://www.hof.de/fileadmin/user_upload/pdf/amtliche-bekanntmachungen/2024-04-10_oeffentliche_Bekanntmachung.pdf

Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche heißen Fritzi und Selma !
Tier der Woche

Traumpärchen sucht liebevolle Dosenöffner

weiterlesen...

Neueste Artikel

Freigabe der sanierten Gemeindeverbindungsstraße nach Jehsen
Stadt Münchberg informiert...

Gemeindeverbindungsstraße zwischen Schotteneinzel und Jehsen nach 5-wöchiger Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben

weiterlesen...
Neuer Mercedes-Benz Unimog für den städtischen Bauhof
Stadt Rehau informiert...

Bauhofleiter Mathias Winterling bedankte sich bei 1. Bürgermeister Michael Abraham, dem Stadtkämmerer und dem Stadtrat für die Genehmigung

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

592. Hofer Schlappentag
Hof informiert...

König des Bürgerschießens ist Markus Hartmann.

weiterlesen...