11. Juni 2024 / Hof informiert...

Finnisch-Deutscher Verein aus Joensuu zu Gast in Hof

Vertreter der Hofer Partnerstadt Joensuu zu Gast im Hofer Rathaus

Hof. Mitte Mai hat Bürgermeisterin Angela Bier Martin Hodel und Helena Tanskanen aus Joensuu in den Ratsstuben des Hofer Rathauses empfangen. Der aus Deutschland stammende Martin Hodel ist Vorsitzender des Finnisch-Deutschen Vereins in Joensuu und Helena Tanskanen ist ebenfalls Mitglied der Vorstandschaft. Damit setzt die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hof die Tradition ihrer gegenseitigen Besuche weiter fort. Die Besucher kennen Hof sehr gut und haben die Jubiläumsfeier für 50 Jahre Städtepartnerschaft im Jahr 2019 in bester Erinnerung.

Martin Hodel: „Es geht darum, die Völkerfreundschaft nicht nur auf politischer Ebene zu fördern, sondern auch auf der Ebene der Bewohner unserer Städte. Durch das Engagement unseres Vereins in Finnland und der Gesellschaft hier in Hof entstanden und entstehen Freundschaften, die ein Leben lang anhalten.“ Als Zeichen der Freundschaft überreichte er die Keramik einer finnischen Künstlerin. Nach dem Besuch im Rathaus ging es in den finnischen Pavillon am Theresienstein und zur Besichtigung der „Juhannusruusu“ (Johannisrose) im Botanischen Garten. In Finnland ist sie, wie der Name schon ahnen lässt, ein Zeichen für das nahende Johannisfest. Der finnische Pavillon steht seit 30 Jahren und wird von der DFG betreut.

In Joensuu regiert seit dem vergangenen Jahr der neue Stadtdirektor Jere Penttilä. Erste Kontakte mit der Stadtverwaltung hat der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hof aufgenommen. Unternehmensbereichsleiter Dr. Burkhardt Baier stellte sich mit seinem Team dem finnischen Pendant vor. In den regelmäßig stattfindenden Gesprächen gleichen sie untereinander ab, welche digitalen Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Weiterhin geht es dabei um fachbereichsübergreifende Strategien im sozialen Bereich in Joensuu und in Hof. Weitere Gespräche mit der Wirtschaftsförderung beider Städte sind geplant.

DFG Hof e.V.  -  Veranstaltungen 

20. Juni, 19.30 Uhr: DFG-Treff in MOCKY’S Backstage BISTRO. Gäste sind immer willkommen.
11. Juli, 18.00 Uhr: Mölkky-Spiel Sportplatz PTSV mit Forellenessen im Postsportheim.
07. September, 14.00 Uhr: „30 Jahre Finnischer Pavillon“ mit Juhla-Mokka, finnisches Gebäck, Geschichten und Anekdoten - Finnland in Hof. In Zusammenarbeit mit VHS Hofer Land.
09. September, 20.00 Uhr: Konzert mit „Hurja Halla“ im Foyer des Theaters Hof.
19. September,19.00 Uhr: DFG-Treff in MOCKY’S Backstage BISTRO.
22. September, 17.00 Uhr: Finnisch-Französischer Filmgenuss. Filme und Essen aus Finnland und Frankreich.

Weitere Infos: www.dfghof.de

Foto: Stadt Hof: Matthias Götz, Schriftführer der DFG Hof e.V., Sonja Ranki, Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Hof (DFG), Elfriede Krebs, Helena Tanskanen, Finnisch-Deutscher Verein Joensuu, Heidi Engelhardt, Schatzmeisterin DFG, Martin Hodel, Vorsitzender des Finnisch-Deutschen Vereins in Joensuu, Angela Bier, Bürgermeisterin
Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

10 Jahre Spielmobil im Landkreis Hof
Landratsamt Hof informiert...

Zu erleben und zu bespielen ist das Spielmobil wieder beim Weltkindertag am 23. Juni ab 13:00 Uhr in Selbitz.

weiterlesen...
Weltkindertag am 23. Juni 2024 in Selbitz
Selbitz informiert...

Das Motto 2024 lautet „Mit Kinderrechten in die Zukunft“.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Skate- und BMX-Bowl werden erneuert
Hof informiert...

Ausbesserungen im Hofer Skate-Park vom 18. bis 20. Juni

weiterlesen...