12. Mai 2023 / Selbitz informiert...

Schulweghelfer für die Grundschüler/innen in Selbitz gesucht

Selbitz informiert ...

Selbitz. Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg ist der Stadt Selbitz und der Grundschule ein besonderes Anliegen. Durch den Einsatz von Schulweghelferinnen und -helfern können Schulwege sicherer gemacht werden. Daher suchen wir derzeit für den Übergang an der Löwen-Apotheke einen Schulweghelfer/in. Die einzigen Voraussetzungen hierfür sind: Freude daran haben, den Kindern eine Hilfestellung zu geben, ihnen die Verkehrsregeln zu verdeutlichen und beim Überqueren der Fahrbahn zu helfen. Die Zeiten werden für morgens und mittags mit dem Schulsekretariat abgesprochen. Neben einer gründlichen Einweisung in die Tätigkeit durch die Verkehrserzieher der Polizei erhalten die Schulweghelfer von der Stadt Selbitz für jede angefangene Stunde eine Aufwandsentschädigung von aktuell 7,00 Euro. Während der Tätigkeit selbst sowie auf dem direkten Weg zum Einsatzort und zurück sind die Schulweghelfer bei der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) unfallversichert. Außerdem erhalten die Schulweghelfer wetterfeste gelbe Warnkleidung und eine Kelle, damit sie als Schulweghelfer erkennbar sind. Bei Interesse bitte im Rathaus unter Tel. 60-0 melden!

Quelle: Stadt Selbitz

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Weltkindertag am 23. Juni 2024 in Selbitz
Selbitz informiert...

Das Motto 2024 lautet „Mit Kinderrechten in die Zukunft“.

weiterlesen...
Neue Wiesenfestkönigin 2024 gekürt!
Selbitz informiert...

Den Titel der Wiesenfestkönigin 2024 trägt in diesem Jahr die 23-jährige Maschinenbaustudentin Michelle Pöschel aus Selbitz.

weiterlesen...