20. April 2023 / Kultur

Musikalischer Frühling in der Künstlervilla: Violinwettbewerb und Abschlusskonzerte

Haus Marteau

Lichtenberg. Musikalischer Frühling in Haus Marteau - Konzerte und Internationaler Violinwettbewerb

Geigenklänge sind in Haus Marteau ja eher die Regel als die Ausnahme. Im April allerdings wird die Künstlervilla fast Tag und Nacht zu einem klingenden Haus: Schwerpunkt aller Veranstaltungen in diesem Monat in Haus Marteau ist der 8. Internationale Violinwettbewerb Henri Marteau, der am 23. April offiziell beginnt. Doch auch die Teilnehmenden der Meisterkurse laden zu Abschlusskonzerten in den spektakulären Konzertsaal „unter Tage“ ein.

Den Violin- Meisterkurs von Prof. Christian Altenburger besuchen junge Musikerinnen und Musiker aus Deutschland, Österreich und Litauen. Am Donnerstag, 20. April präsentieren sie um 18 Uhr im Konzertsaal von Haus Marteau den künstlerischen Ertrag der intensiven Kurswoche mit dem renommierten österreichischen Geigenprofessor.
Im Anschluss daran beginnt in der Künstlervilla ein musikalisches Großereignis, der 8. Internationale Violinwettbewerb Henri Marteau. „Unser Violinwettbewerb ist ein Höhepunkt im musikalischen Leben Oberfrankens. Wo sonst kann man herausragende Violinisten im Ambiente der Jahrhundertwende, im Haus eines einst weltberühmten Geigenvirtuosen erleben?“, macht Bezirkstagspräsident Henry Schramm das besondere Flair des Wettbewerbs deutlich. In der Villa an der Lobensteiner Straße lebte von 1913 an der damals weltberühmte Geiger Henri Marteau. Das Interieur der Villa ist zu großen Teilen erhalten und veranschaulicht Besucherinnen und Besuchern, wie ein großbürgerliches Leben zu dieser Zeit aussah.
Die Teilnehmenden des Wettbewerbs kommen aus Japan, China, Taiwan und den USA und aus ganz Europa, insgesamt sind es 112 Violinistinnen und Violinisten aus 27 Ländern, die sich dem kritischen Ohr der neunköpfigen Jury stellen.
Vom Dienstag, 25. April bis zum 28. April finden in Haus Marteau in Lichtenberg die Wertungsrunden sowie das Semifinale statt (ca. 9 Uhr 30 bis 19 Uhr). Diese Wertungsrunden sind öffentlich und können bei freiem Eintritt besucht werden, der Platz in der Villa ist allerdings begrenzt. 

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Violine mit dem Meisterkurs von Prof. Christian Altenburger

Donnerstag, 20. April 2023 um 18 Uhr
Konzertsaal von Haus Marteau, Lobensteiner Str. 4, 95192 Lichtenberg
Am Klavier begleitet Aki Maeda.

Karten gibt es zum Preis von 10 Euro, ermäßigt 5 Euro (Schüler, Studenten und Schwerbehinderte). Eine verbindliche telefonische Kartenreservierung unter 0921 604-1608 ist erforderlich (Montag–Donnerstag 7–15, Freitag 7–12 Uhr).
Reservierungsanfragen auch unter info@haus-marteau.de.
Abendkasse am Konzerttag ab 16 Uhr unter 09288 6495. Freie Platzwahl.
Bei Nichtabholung werden reservierte Karten zuzüglich Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt. 

Wertungsrunden des 8. Internationalen Violinwettbewerbs Henri Marteau
23. April bis 28. April in Haus Marteau
Genaue Zeiten unter www.violinwettbewerb-marteau.de.

Foto: Haus Marteau
Quelle: Bezirk Oberfranken

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

75 Jahre Demokratie lebendig: Infomobil des Bundestages zu Besuch in Hof
Hof informiert...

Infomobil des Deutschen Bundestages vom 24. bis 26.06.2024 in Hof zu Besuch

weiterlesen...
Vom Sofa aus direkt zum Ausbildungsplatz
Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof informiert...

Erste digitale Elternabende der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof zeigen Ausbildungschancen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Frühling in Haus Marteau
Kultur

Konzerte im April und Mai in Haus Marteau + Konzerte in der Reihe Haus Marteau auf Reisen

weiterlesen...
Haus Marteau reist nach Rehau
Kultur

Exquisite Kammermusik mit Stars von morgen

weiterlesen...