22. April 2020 / Allgemeines

21 Jahre alte Frau aus Hof stirbt an Corona-Virus

Stadt und Landkreis Hof informieren...

Hof - Wie die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof mitteilt, ist eine 21 Jahre alte Frau aus der Stadt Hof an dem Corona-Virus gestorben. Wie Landrat Dr. Oliver Bär als Leiter der Gesundheitsbehörde informiert, ist die junge Frau am 28.03.2020 zuhause verstorben. Die Frau litt unter einer chronischen Vorerkrankung. Laut Angaben ihrer Angehörigen klagte sie zudem in den Tagen vor ihrem Tod über Husten und Fieber. Deshalb wurde nach ihrem Tod ein Corona-Test durchgeführt, der positiv ausfiel. Zur Klärung der genauen Todesursache wurde eine Obduktion im Rechtsmedizinischen Institut Erlangen veranlasst, deren Ergebnisse seit gestern Abend vorliegen. Die umfangreichen Untersuchungen erbrachten schwere Schädigungen am Lungengewebe, sodass wir mitteilen können, dass die Frau an Covid-19 verstorben ist. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt den Angehörigen der Verstorbenen.

Quelle: Landratsamt Hof

Meistgelesene Artikel

10.Systemischer Fachtag
Allgemeines

SySTEP - 10. Systemischer Fachtag *Kinder, die Systeme sprengen*, am 15. + 16.04.2024

weiterlesen...
Die Auszeit
Buchvorstellungen

Thriller von Emily Rudolf | Die aufregende deutsche Thriller-Entdeckung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

„Heinz Erhardt - Abend“
Bad Steben informiert...

Michael Asad liest Texte des berühmten Komikers

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Hanni
Tier der Woche

Eine liebevolle und verspielte Katze

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonntag (28. April): Workers’ Memorial Day warnt vor Sonnenstrahlung und Hitze im Job
Allgemeines

83.200 Menschen gehen im Hofer Land zur Arbeit – Viele unterschätzen die Gefahr bei Jobs unter freiem Himmel

weiterlesen...
Themenabende Medizin & Gesundheit
Allgemeines

Vortrag: Wohin im medizinischen Notfall? Ein Blick in die Zentrale Notaufnahme der Klinik Naila

weiterlesen...