5. Oktober 2018 / Allgemeines

10. Radio-Euroherz Park & See-Lauf

Am Samstag, den 06.10.2018

10. Radio-Euroherz Park & See-Lauf

Hof – Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Hof zusammen mit dem Hofer Sportverband e.V. den mittlerweile 10. Radio Euroherz Park&See-Lauf. Die Veranstalter rechnen mit über 500 Teilnehmern. Aufgrund der Baustelle am Eisteich musste ein neuer Start-/Zielbereich gesucht werden, der mit dem Untreusee schnell gefunden wurde. Aufgrund des geänderten Streckenverlaufes ist in diesem Jahr die Altstadt auf der Laufstrecke leider nicht enthalten. Allerdings werden am Samstag, 6. Oktober 2018, alle Läuferinnen und Läufer in den Genuss des Untreusees kommen.

Die Läufer des Halbmarathons werden vom Untreusee an die Saale geführt, folgen dort dem Saaleradweg bis zum Theresienstein, werden dort eine Runde um den Lettenbachsee drehen, ehe sie auf der gleichen Strecke zurück zum Untreusee gelangen. Nach einer kleinen Runde um den See haben die Halbmarathonläufer ihr Ziel erreicht. Die 10km-Volksläufer werden wie die NordicWalker und die Bambinis auf verschiedenen Laufstrecken am und um den Untreusee geführt. Die Bambinis zahlen natürlich keine Startgebühr, erhalten aber alle eine Urkunde und eine Medaille.

Für das leibliche Wohl im Start- und Zielbereich wird das Team der „Grüners Sommergaststätte“ am Untreusee sorgen. Auf allen Strecken befinden sich wieder Applausnester zur Unterstützung aller Läuferinnen und Läufer sowie eine ausreichende Anzahl an Versorgungsstellen.

Die Anmeldung für den Park & See-Lauf ist nur noch am Samstag direkt vor dem Lauf in der Zeit von 10.00 bis 12.30 Uhr im TPZ, Am Lindenbühl 10, möglich. Hier erfolgt auch die Aushändigung der Startunterlagen! Läufer erhalten auf Wunsch ein gelbes Funktionsshirt zum Selbstkostenpreis von 12,00 €.

Rennablauf:
Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner gegen 11.55 Uhr, Startschuss für die Bambinis um 12.00 Uhr, für Nordic-Walking um 12.30 Uhr, für den Halbmarathon Halbmarathon um 13.00 Uhr und für den 10 km Volkslauf um 13.15 Uhr jeweils durch Bürgermeister Strößner

Siegerehrung für die Bambinis ab ca. 13.20 Uhr, für alle anderen Läufer ab ca. 15.30 Uhr im Start/Ziel-Bereich (Preise und Urkunden für Gesamtsieger sowie Gewinner der Laufklassen bei Halbmarathon, Urkunden für Teilnehmer Volkslauf und Nordic Walking sowie Sachpreise für teilnehmerstärkste Gruppe im Bereich Volkslauf und Nordic Walking)

Organisation & Preise
Alle Läufer erhalten Urkunden; die Gesamtsieger im Halbmarathon erhalten ein paar hochwertige Laufschuhe; die Sieger jeder Laufklasse im Halbmarathon bekommen Sachpreise; die größten teilnehmenden Gruppen am Volkslauf sowie im Nordic Walking erhalten jeweils einen Sachpreis; alle Bambinis erhalten eine Urkunde und eine Medaille

Es gibt wieder Applausnester zur Unterstützung der Läufer auf der Strecke: einige Cheerleader feuern die Läufer in der Ascher Straße an der Buswendeschleife an. Die Samba-Gruppe „DownTownSamba“ sorgt an der Michalisbrücke für gute Stimmung.
Umkleide- und Duschmöglichkeiten im TPZ, Am Lindenbühl 10; Parkplätze sind ausreichend im Bereich des Untreusees verfügbar.
Drei Verpflegungsstationen auf der Strecke, an denen Bad Brambacher Mineralwasser und isotonische Getränke (kostenlos zur Verfügung gestellt durch Dominik-s) sowie Obst gereicht werden

• im Start/Zielbereich am Untreusee Versorgung der Läufer mit Getränken, Obst und Kuchen

• kostenlose Massagemöglichkeiten im Start/Ziel-Bereich für alle Läuferinnen und Läufer bei Masseuren der „Praxis für physikalische Schmerztherapie, Plauen“

Ergebnisse:

Nach Ende des Laufes sind die Ergebnisse des Halbmarathons und des Volkslaufes über die Homepage www.park-und-see.de einsehbar; dort ist für die Teilnehmer auch ein Online-Ausdruck ihrer Urkunde möglich.

Über den genannten Link kann nach Ende des Laufes jeder Läufer seinen Zieleinlauf als Video kostenlos herunterladen

Verkehrsregelungen:
-Heiligengrabstraße vor Einmündung zum Lettenbachweg: Die Verkehrsregelung erfolgt durch Posten der FFW Hof.

-Auf dem Saale-Radweg zwischen Untreusee und Theresienstein wird zwischen 12.30 und ca. 16.00 Uhr zu Behinderungen aufgrund des Läufer kommen; Streckenposten regeln den Verkehr.

-Es ist aufgrund des Laufes mit einer Beeinträchtigung des Verkehrs in den Bereichen Mühlstraße, Mittlerer Anger, Oberkotzauer Straße und An der Moschenmühle zu rechnen – hier quert die Laufstrecke die öffentlichen Straßen; es wird um Rücksichtnahme und Verständnis bei allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern gebeten

Mitwirkende & Sponsoren:

-Der Veranstalter dankt allen Helfern bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung, insbesondere LG Hof und IfL Hof, die auch Streckenposten sowie Helfer für die Verpflegungsstationen stellen, THW Ortsverband Hof und Freiwillige Feuerwehr Hof für die vorzunehmenden Absperrmaßnahmen, BRK Hof für die medizinische Betreuung der Läufer, Klaus Schubert für die grafischen Arbeiten an Flyer, Plakaten etc. und der Praxis für physikalische Schmerztherapie Plauen für die Möglichkeit der kostenlosen Massagen der Läufer, Grüners Sommergaststätte für die Verpflegung der Helfer und Zuschauer

-Dank des Veranstalters an alle Unterstützer der Veranstaltung (finanziell und materiell), insbesondere Radio Euroherz, Sparkasse Hochfranken, HEW Hof, Sport-Frank, Pfersdorf, Brauerei Scherdel, (Bad Brambacher), Domink-s, IZMIR-Markt

Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

10.Systemischer Fachtag
Allgemeines

SySTEP - 10. Systemischer Fachtag *Kinder, die Systeme sprengen*, am 15. + 16.04.2024

weiterlesen...
Die Auszeit
Buchvorstellungen

Thriller von Emily Rudolf | Die aufregende deutsche Thriller-Entdeckung.

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Balu !
Tier der Woche

Balu geht sehr gerne Gassi und läuft gut an der Leine

weiterlesen...

Neueste Artikel

„Aktiv sein – Aktiv bleiben!“ zieht zahlreiche Gäste an
Landratsamt Hof informiert...

Am 12. April 2024 lud die Gesundheitsregion plus Hofer Land mit Kooperationspartnern in die VHS Hofer Land ein.

weiterlesen...
Tolle Aktionstage in der Osterferienbetreuung der OGTS Naila
Naila informiert...

Die Osterferienbetreuung in der OGTS startete mit viel Kreativität.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Themenabende Medizin & Gesundheit
Allgemeines

Vortrag: Wohin im medizinischen Notfall? Ein Blick in die Zentrale Notaufnahme der Klinik Naila

weiterlesen...
Nursing Day am 20. April 2024
Allgemeines

Kliniken Hochfranken laden ein

weiterlesen...