27.07.2022 - 01.09.2022 / 13:00 - 23:59

AUSSTELLUNG - KUNST UND SPIELE

Ausstellungen
Startet in:

Freuen Sie sich vom 27.7. - 31.8.2022  , täglich von 13.00 - 2.00 Uhr   auf die faszinierenden Werke zweier lokaler Künstler:
Claire Fersch-Limpert zeigt ihre Bilder unter dem Titel „Auf den Flügeln bunter Träume“ und Sven Beyer präsentiert mit „Lichtschattengewächse“ seine Skulpturen.

ZU DEN KÜNSTLERN UND IHREN WERKEN:
Claire Fersch-Limpert ist Autodidaktin, die in der Zeit der Pandemie das Malen als Ausdruck ihrer Kreativität begriff und für sich weiterentwickelte. Sie probierte sich in diversen Studiengängen wie Jura, Sinologie und Kunstgeschichte aus und arbeitete in der Druckerei ihres Mannes mit. Doch ihr Wunsch, etwas zu gestalten, war stärker und so begann sie in den letzten Jahren mit der Malerei, in der sie Kraft und Kontemplation findet. Inspiration bezieht sie aus ihrer Familie. Darum sind ihre Bilder auch meist sehr beschwingt, leicht und farbenfroh. 
Sven Beyer ist freischaffender Mediengestalter und entdeckte 2002 für sich das Zeichnen, Malen und Bildhauen. Im Studium Spielzeugdesign experimentierte er mit verschiedenen Materialien wie Holz, PU-Schaum, Sandstein, Gips, Metall und Ytong Stein. Seine Spiritualität zeigte ihm, das richtige Medium im Porenbeton gefunden zu haben, um seiner Philosophie Ausdruck zu verleihen. Damals entstanden die Ideen und ersten Werke der #Wistones/#Lichtschattengewaechse.  Er hatte Ausstellungen in Kronach, Bayreuth, Berlin, im House of JAB Anstötz und bei der Leipzig Monumenta.

Teile diese Veranstaltung: