5. Januar 2022 / Veranstaltungen

Bariton aus Hof rettet Neujahrskonzerte der Hofer Symphoniker

Neues von den Hofer Symphoniker

Hof - Marian Müller, Bariton am Theater Hof, wird bei den Neujahrskonzerten der Hofer Symphoniker für den erkrankten Richard Morisson einspringen. „Wir freuen uns sehr, dass Herr Müller so kurzfristig das Programm übernehmen kann und unsere Neujahrskonzerte in Kulmbach, Hof und Marktredwitz wie geplant stattfinden.“, so Intendantin Cora Bethke. 

Seit der Spielzeit 2020/21 ist Marian Müller neues Ensemblemitglied am Theater Hof. Hier wird er in der aktuellen Spielzeit unter anderem als Enrico in Lucia di Lammermoor, Dandini in La Cenerentola und Fürst Ypsheim-Gindelbach in Wiener Blut zu hören sein. Von 2015 bis 2020 war er festes Ensemblemitglied am Landestheater Schleswig-Holstein, wo er unter anderem als Guglielmo in Cosi fan tutte, Graf Almaviva in Le nozze di Figaro, Lescaut in Manon Lescaut, Marullo in Rigoletto, Lord Guglielmo Cecil in Maria Stuarda sowie als Don Giovanni zu hören war. 

Die Hofer Symphoniker laden unter der Leitung des charismatischen Dirigenten Russell Harris in diesem Jahr zu einem schottischen Neujahrskonzert ein. Am Donnerstag, 06. Januar 2022 um 17 Uhr werden die Gäste in der Freiheitshalle Hof musikalisch in die Highlands entführt. Alle Besucherinnen und Besucher können sich auf einen unterhaltsamen Konzertabend mit Werken von Giuseppe Verdi, Frederick Loewe und vielen bekannten Melodien freuen.  

Restkarten unter Tel. 09281 7200-29 und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse.  
Es gilt 2Gplus, Gäste, die ihre Boosterimpfung vor dem 22.12.21 erhalten haben, benötigen keinen Test. 

Quelle: Hofer Symphoniker

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Gaststätte
Partner - News

Die gemütliche Gastwirtschaft mit Biergarten in Konradsreuth

weiterlesen...
Unsere Tiere heißen Dino und Amali !
Tier der Woche

Es sind zwei außergewöhnliche Katzen, die trotz allem das Leben meistern und lieb sind

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie