26. April 2022 / Stammbach informiert...

Bau Gemeindeverbindungsstraße Förstenreuth-Weickenreuth - Baustellentermin

Stammbach informiert ...

STAMMBACH-WEICKENREUTH – Der Neubau der Gemeindeverbindungsstraße von Förstenreuth nach Weickenreuth geht mit Riesenschritten voran. Die wichtige Verbindungsstraße war in einem katastrophalen Zustand, zeigte netzartige Schäden, Absenkungen, Spurrillen und Asphaltablösungen. Ein Neubau war also dringend geboten. Nach Zusage der Fördermittel durch den Freistaat Bayern konnte das schon länger geplante Projekt dann ausgeschrieben werden und im letzten Jahr an die Fa. Rädlinger aus Selbitz vergeben werden. Nach den Vorarbeiten im Herbst/Winter 2021 konnten die Bauarbeiten nun im Frühjahr mit voller Kraft beginnen und der Baufortschritt ist schon sehr gut sichtbar. Die alte Oberfläche wurde entfernt und entsorgt. Die neuen Straßenprofile mit Absenkung der Kuppen und Angleichung von Senken sind derzeit im Bau. Die Straße wird insgesamt breiter, um den heutigen Verkehrsanforderungen zu genügen. Der Markt Stammbach investiert insgesamt ca. 1,5 Mio. € in den Straßenbau. Der Landkreis Hof beteiligt sich mit dem Neuausbau der Einmündung in die Kreisstraße HO 35 nach Förstenreuth. „Wir bauen mit dieser Gemeindeverbindungsstraße ein wichtiges Stück Infrastrukur, um unsere Ortsteile zukunftssicher zu erschließen. Wir freuen uns, das nach Auskunft der Baufirma, bereits Ende Juni mit einer Fertigstellung zu rechnen ist. Die Anlieger und Einwohner von Weickenreuth bitten wir weiterhin um Verständnis für die Einschränkungen wegen der notwendigen Vollsperrung der Verbindung. Aber es geht schnell vorwärts“, so Bürgermeister Karl Philipp Ehrler. Nach der Gemeindeverbindungsstraße Stammbach-Oelschnitz-Querenbach, ist dies nun schon die zweite große Verbindungsstrecke, die der Markt Stammbach als Neubauprojekt angepackt hat.

Bildunterschrift: Unser Bild beim Baustellentermin zeigt von rechts: Bürgermeister Karl Philipp Ehrler, Johannes Scherdel vom gemeindlichen Bauamt, Gemeinderat und Anlieger Stefan Heinold sowie die Mitarbeiter der ausführenden Baufirma Rädlinger und des Ingenieurbüros IVS aus Kronach

Foto: Markt Stammbach
Quelle: Markt Stammbach

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 09.05.
Allgemeines

100prozenthof wünscht Euch eine gute Fahrt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Klara !
Tier der Woche

Eine liebe, freundliche und aufgeweckte junge Mischlingshündin

weiterlesen...