6. November 2023 / Stadt Rehau informiert...

Bürgermeister Abraham informiert bei der Bürgerversammlung 2023

Stadt Rehau informiert...

Rehau. Bei der Rehauer Bürgerversammlung Anfang November informierte Bürgermeister Michael Abraham alle Interessierten über das vergangene Jahr, präsentierte aktuelle Zahlen und gab einen kurzen Ausblick auf die geplanten Investitionen im nächsten Jahr. 
Begrüßt werden konnten in der Pausenhalle des Rehauer Schulzentrums zahlreiche Bürger, die der Einladung aus dem Rathaus gefolgt sind. Bevor Bürgermeister Abraham auf die in diesem Jahr neu erschienenen Broschüren zur Geschichte von Rehau einging, präsentierte er aktuelle Einwohnerzahlen, Arbeitsplätze und Einpendler von Rehau sowie deren Verlauf der letzten Jahre. Anschließend gab er unter anderem mit dem Frühlingsmarkt, dem Wiesenfest, den Kino-Nächten, den Stuhlkonzerten und den Kulturtagen einen kurzen Einblick in die wichtigsten Veranstaltungen 2023. Aber auch weitere wichtige Anlässe, wie die Verleihung der Verdienstnadel der Stadt Rehau an den ehemaligen Stadtkämmerer Ulrich Beckstein und die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Dres. Dorothee und Heinrich Strunz im Sommer zeigte er in seiner Ansprache mit auf.

Ein Projekt liegt ihm und den Verantwortlichen ganz besonders am Herzen: Die in diesem Jahr angebrachten Baumsensoren an vier Bäumen in der Rehauer Innenstadt – den beiden großen Eichen am Maxplatz, einer Buche am Maxplatz sowie der Rotbuche in der Gartenstraße. Ziel war es dabei Infos zur Versorgung zu erhalten sowie Rückschlüsse auf eine optimalere Wasserzufuhr zu erkennen. Mit den bisher erhaltenen Zahlen wisse man nun beispielsweise, dass die beiden großen Eichen am Maxplatz trotz der verzögerten Vegetation des oberen Baumes, gleich gut mit Wasser versorgt sind.

Stolz ist der Bürgermeister auch auf die in diesem Jahr fertiggestellten Bauprojekte Verweilplatz Sofienstraße, dem Spielplatz Kronengarten, der Wüstenbrunner Straße, dem Neubaugebiet Fichtig-Süd sowie dem Perlenradweg zwischen Rehau und Eulenhammer. Aber auch Unternehmen haben einige größere Investitionen in Rehau durchführen können: Eine neue Produktionshalle der REHAU ist entstanden, die Bauarbeiten der neuen Lagerhalle der Maschinenfabrik Rehau sind in vollem Gange und eine neue Hoffmann-Tankstelle soll noch in diesem Jahr öffnen.

Anschließend gab Bürgermeister Abraham noch einen Ausblick auf geplante Projekte. Durch einen Investor soll ein Wohnkomplex in der Fabrikstraße mit 73 neuen und bezahlbaren Wohnungen geschaffen werden. Seitens der Stadt sind als größere Investitionen im derzeit noch nicht vom Stadtrat verabschiedeten Haushalt für 2024 neben der Sanierung der Hedwigstraße (Zufahrt zum Neubaugebiet Fichtig-Süd), die Sanierung des Perlenbachwehrs sowie die Anschaffung eines neuen Unimogs für den städtischen Bauhof geplant.

Schließlich lud er die Zuhörer noch zu den nächsten Veranstaltungen in Rehau, ganz besonders dem Rehauer Lebkuchenmarkt am ersten Adventswochenende ein.

Polizeibericht
Die Berichte der Polizeikommissare Dieter Schreier und Klaus Müller und Dieter Schreyer der Rehauer Direktion fielen positiv aus: „In Rehau leben Sie sicher“, begann Schreier seine Ausführungen zu den sinkenden Kriminalfällen in Rehau. Müller ergänzte die Ausführungen mit leicht steigenden Zahlen bei Verkehrsunfällen, die aber vor allem auf die zahlreichen Baustellen und oftmals nicht beachteten Umleitungen zurückzuführen seien. Erfreulich sei vor allem, dass kein tödlicher Verkehrsunfall, kein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und bisher kein Schulwegunfall zu verzeichnen war.

Fragen und Antworten
Nachdem keine Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung eingingen, stellte sich Bürgermeister Michael Abraham direkt im Anschluss den Fragen der Anwesenden. Lediglich ein Besucher fragte nach der Digitalisierung der Rehauer Stadtwerke, welche Werkleiter Beckstein unter Abwägung der Kosten und Nutzen fachkundig beantworten konnte, bevor Bürgermeister Abraham die Versammlung beendete.

Foto: Stadt Rehau
Quelle: Stadt Rehau

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche heißen Fritzi und Selma !
Tier der Woche

Traumpärchen sucht liebevolle Dosenöffner

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Das Rehauer Freibad ist in die Sommersaison gestartet!
Stadt Rehau informiert...

Die ersten Badegäste konnten ihre Bahnen im Rehauer Freibad ziehen

weiterlesen...
Neue Rastplätze an den Radwegen um Rehau
Stadt Rehau informiert...

Die Anschaffung der Garnituren ist dem Förderverein der FastNachtsFreunde des TV Rehau zu verdanken.

weiterlesen...