26. Juli 2022 / Sport

Vorbericht SV Bavaria Waischenfeld - SpVgg Selbitz

SpVgg Selbitz informiert

Selbitz. Termin Mittwoch 27.07.22 Anstoß 19 Uhr

Unter der Woche nach Waischenfeld!

Auch nach ein paar Tagen Abstand sind die Verantwortlichen mit dem Remis zum Auftaktspiel gegen SSV Kasendorf nicht unzufrieden. Die Einstellung und Laufbereitschaft der Selbitz-Kicker hatte gepasst, spielerisch war noch einiges Stückwerk, dies gilt für den Gast gleichermaßen.  

Der Verband schickt nun am Mittwoch unter der Woche die SVS zur SV Bavaria nach Waischenfeld, mit knapp 80 km einfach eines der weitesten Auswärtsspiele, eher unglücklich.

An eine optimale Spielvorbereitung ist unter diesen Umständen nicht zu denken.

Mit der Bavaria erwartet Selbitz ein unbequemer Gegner, der physisch stark und über das Kollektiv kommt und auf Fehler der Gegner wartet, daher müssen einfache Ballverluste im Spielaufbau zwingend vermieden werden.

Im letzten Jahr unterlag man auswärts 1 – 2, zu Hause gab es lediglich ein 1 – 1 Unentschieden, diese Ergebnisse sollten Warnung genug sein für die Mannen von Narr-Drechsel. 

In der Anfangsformation wird es vermutlich auch wieder Änderungen geben, Hofmann konnte am Montag krankheitsbedingt nicht trainieren, Mölter hat Probleme im Leistenbereich, dafür kehren Paprocki und Wunderlich zurück.

Aufgebot:
Heger, Fuchs, Maier – Buschner, Djemai, Findeiß, Herrmann, Hofmann?, Horn, Lang, Mölter?, Oelschlegel, Paprocki, Schüler, Strootmann, Vuckov, Werner, Wich, Wunderlich

Quelle: SpVgg Selbitz

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie