21. April 2023 / Sport

Vorbericht SpVgg Selbitz - SV Mistelgau (Samstag 22.04.2023 / Anstoß 14 Uhr)

SpVgg Selbitz

Selbitz. Leistungssteigerung nötig!

Das war ein hartes Stück Arbeit beim Gastauftritt unter der Woche beim 1. FC Creußen. Trotz guter Anfangsphase, A. Gezer erzielte mit einem platzierten Flachschuss bereits nach 7 Minuten die Führung, blieb in der weiteren Spielzeit vieles Stückwerk. Unsauber beim Passspiel und ungewohnt zögerlich in der Zweikampfführung entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Theisinger gelang Djemai fünf Minuten vor Ende das entscheidende 2 – 1. Aufgrund der Anzahl und Qualität der ausgelassenen Chancen sicherlich nicht unverdient, dennoch etwas glücklich, nachdem die Krugstädter in der Nachspielzeit die Latte trafen und im Nachschuss aus kurzer Distanz das verwaiste Tor verfehlten.

Im Heimspiel gegen SV Mistelgau ist zwingend eine Leistungssteigerung nötig. Die Jungs um Ex-Profi Gröger stehen aktuell mit 27 Punkten auf dem ersten Nichtabstiegsrang und müssen hellwach bleiben, der Vorsprung auf einen Relegationsplatz beträgt lediglich 3 Punkte, den momentan der FC Rehau, bei einem Spiel weniger, belegt. 

„Die Spieleröffnung im Hinspiel auf deren Kunstrasen war echt beeindruckend, da waren gute Kombinationen bis zum Sechzehner dabei. Zum Glück fehlte Ihnen damals die Präzision beim letzten Pass, sonst wäre vermutlich ein anderes Ergebnis zu Stande gekommen“ weist Co-Trainer Drechsel auf die Stärken der Mistelgauer hin, die sich beim Hinspiel mit 3 – 0 unter Wert geschlagen geben mussten.

Ziel muss sein, den Schwerpunkt wieder verstärkt auf die Abwehrarbeit zu legen und den Gegner permanent zu stressen. Gegen Top Mannschaften aus der Liga funktioniert das hervorragend, gegen Teams aus dem hinteren Drittel nur bedingt, in diesem Bereich fehlt nach wie vor eine gewisse Balance.

Es fallen lediglich Horn und Werner aus, Schüler befindet sich weiterhi im Aufbautraining, der Rest der Truppe ist einsatzfähig. Somit wird es bzgl. der Startformation einige harte Entscheidungen geben.

Aufgebot: 

Heger, Maier – Buschner, Djemai, Findeiß, Gezer A., Gezer B., Herrmann, Hofmann, Lang, Marko, Mölter, Oelschlegel, Paprocki, Strootmann, Vogel, Vuckov, Wich, Wunderlich

Quelle: SpVgg Selbitz

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fahrrad-Reparaturstation an der Stegmühle gespendet
Schwarzenbach an der Saale informiert...

Die Nutzung der Station ist kostenlos und rund um die Uhr möglich.

weiterlesen...
75 Jahre Demokratie lebendig: Infomobil des Bundestages zu Besuch in Hof
Hof informiert...

Infomobil des Deutschen Bundestages vom 24. bis 26.06.2024 in Hof zu Besuch

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie