5. März 2022 / Schwarzenbach an der Saale informiert...

Webinar-Reihe zur Energiewende: „Bitte wenden!“

Schwarzenbach an der Saale informiert ...

Schwarzenbach an der Saale. Die Energieagentur Nordbayern bietet in Zusammenarbeit mit der Regierung von Oberfranken im März vier kostenlose Online-Seminare für die persönliche Energiewende. Behandelt werden die Themen Sanierung, Heizungserneuerung, Photovoltaik und Elektromobilität - sowie die dazugehörigen staatlichen Förderprogramme. 

Weg von fossilen Energieträgern - das ist das Gebot der Stunde. Dabei geht es nicht nur um Klimaschutz, sondern immer mehr auch um den eigenen Geldbeutel. Doch die Umsetzung der eigenen Energiewende ist gar nicht so einfach: Welche neue Heizung passt zu meinem Gebäude, was bringt ein PV-Anlage auf dem Dach, und was muss ich beachten, um Fördermittel vom Staat zu erhalten?

Deshalb bietet die Energieagentur Nordbayern im März in vier Online-Seminaren fachkundige und neutrale Informationen zu den Themen Sanierung, Heizungserneuerung, Photovoltaik und Elektromobilität. Dabei besteht auch die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Die kostenlosen Webinare finden am 22., 24. und 29. und 31. März statt. Sie beginnen jeweils um 18:30 Uhr und dauern rund 60 Minuten. Auch die Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich. Anmelden können Sie sich auf der Homepage der Energieagentur Nordbayern unter http://anmeldung.eanb.de/.

Webinar 1: „Sanierung und Heizungserneuerung“ - Dienstag, 22.03.2022, 18:30 Uhr
Bei der Sanierung des eigenen Hauses stellen sich viele komplexe Fragen: Komplettsanierung oder nur Dachdämmung und Fenstertausch? Worauf muss man bei der Ausführung achten? Auch die Heizungserneuerung ist nicht trivial. Die Kosten für fossile Energieträger explodieren, dabei sind die erneuerbaren Alternativen längst verfügbar. Aber welche Heizung passt zu meinem Gebäude? Und welche Förderprogramme kann ich nutzen? 

Webinar 2: „Photovoltaik und Speicher“ - Donnerstag, 24.03.2022, 18:30 Uhr
Die Strompreise bewegen sich auf Rekordniveau. Dabei bietet fast jedes Wohngebäude mehr als genug Dachfläche, um kostengünstigen Sonnenstrom zu ernten. Was bringt der Umstieg auf den "Strom vom Dach", wie sinnvoll sind Batteriespeicher und kann ich dadurch wirklich Geld sparen?

Webinar 3: „Wärmepumpe im Bestand“ - Dienstag, 29.03.2022, 18:30 Uhr
Wärmepumpen sind das beliebteste Heizsystem in Neubauten. Beim Einbau in Bestandsgebäuden waren Fachleute bislang - oft aus gutem Grund - eher zurückhaltend. Doch die pauschale Aussage "Wärmepumpe geht nur mit Fußbodenheizung" ist längst nicht mehr zutreffend. Unter welchen Voraussetzungen kann die Wärmepumpe eine Alternative im Altbau sein? 

Webinar 4: „E-Mobilität“ - Donnerstag, 31.03.2022, 18:30 Uhr
Immer mehr Menschen liebäugeln mit einem Umstieg auf ein Elektroauto. Doch was können die Fahrzeuge mittlerweile eigentlich? Ist die Reichweitenangst begründet? Gibt es wirklich so wenig Lademöglichkeiten? Und bringt es überhaupt etwas für den Klimaschutz? 

Die Referenten werden versuchen, all diese - und auch Ihre ganz individuellen - Fragen zu beantworten.

Für die Teilnahme via Microsoft TEAMS benötigen Sie einen Rechner mit Lautsprechern / Kopfhörern und Internetzugang, alternativ können Sie natürlich auch über Handy oder Tablet teilnehmen.

Quelle: Stadt Schwarzenbach a.d. Saale

Meistgelesene Artikel