22. Januar 2022 / Schwarzenbach an der Saale informiert...

Schwarzenbach feiert Jubiläum

Schwarzenbach an der Saale informiert...

Schwarzenbach an der Saale. Vor 700 Jahren wurde die Stadt zum ersten Mal urkundlich erwähnt

Die erste dokumentierte Erwähnung des Ortes „Swertzenbach“ ist in einem Schreiben aus dem Jahre 1322 des Propstes der Kirche zu Bamberg an die hiesige Pfarrei zu finden. Diesem Brief zufolge muss die tatsächliche Gründung des Ortes lange vor 1322 liegen.
 
Nichts desto trotz nimmt die Stadt Schwarzenbach diesen Nachweis zum Anlass das Jubiläum „700 Jahre Schwarzenbach“ gebührend zu feiern. Ein Arbeitskreis ist schon seit geraumer Zeit mit den Vorbereitungen beschäftigt, wobei jedoch zum jetzigen Zeitpunkt noch niemand weiß, ob und in welcher Form die Veranstaltungen stattfinden können.
 
Geplant ist Vieles, z.B. ein Jubiläums-Festumzug zum Wiesenfest, bei dem das Thema sowohl in den Schulklassen als auch von verschiedenen weiteren Gruppen umgesetzt wird, die mit ihren historischen Gewändern ein besonderer Blickfang sein werden. Der traditionelle Wiesenfestanhänger wird heuer außergewöhnlich gestaltet und auch die diesjährige Auflage des Porzellan-Sammlerfisches wird passend zum Jubiläum angefertigt.
 
Die Auftaktveranstaltung zum Festjahr findet am 22. April 2022 in der St. Gumbertus-Kirche statt. Heimatforscher Bruno Hager wird genau an diesem historischen Datum – das erwähnte Schreiben ist datiert „im tausend dreihundert und darnach in dem zwei und zwanzigsten Jahr unseres Herrn am fünften Tag nach Jesu Christi unseres Herrn Auferstehung“ – einen Vortrag halten über die Hintergründe und den Anlass dieses Briefes sowie einen Einblick geben in die Welt von 1322.
 
Im Herbst 2022 wird eine Chronik der Stadt Schwarzenbach erscheinen, die drei Bände umfasst und von Bruno Hager mit großem Engagement und in jahrelanger Arbeit erstellt wurde. Weiterhin wird eine Festschrift gestaltet, die vom Schwarzenbacher Amtsblatt voraussichtlich im Frühsommer herausgegeben und an alle Haushalte kostenlos verteilt wird.
 
Über das ganze Jahr hinweg ist eine Anzahl weiterer Aktionen und Events in der Vorbereitungsphase, wie z.B. die künstlerische Gestaltung einer Gebäudefassade, der Druck von Großbannern, eine Vortragsreihe, Stadtführungen, ein „Sagen-Abend“, Jubiläums-Produkte und Aktivitäten des Jugendtreffs. Das diesjährige evangelische Gemeindefest und das Stadtfest sollen außerdem unter dem Motto „700 Jahre Schwarzenbach“ gefeiert werden.

Bild: Stadt Schwarzenbach an der Saale
Quelle: Stadt Schwarzenbach an der Saale

Meistgelesene Artikel