14. Juli 2021 / Schwarzenbach an der Saale informiert...

55. Ausstellung Schwarzenbacher Maler

Schwarzenbach an der Saale informiert...

Schwarzenbach an der Saale. Auch in diesem Jahr wird die Ausstellung Schwarzenbacher Maler wie gewohnt stattfinden. Die Stadt Schwarzenbach möchte die langjährige Tradition der Kunstausstellung, auf die man sehr stolz ist, gerne aufrechterhalten. Auch in dieser – leider immer noch - schwierigen Zeit möchte man dem Ruf als „Künstlerstädtchen Schwarzenbach“ gerecht werden und, auch ohne Wiesenfest, ein Zeichen für Kunst und Kultur setzen. Daher freut sich Bürgermeister Hans-Peter Baumann über die aktuellen Lockerungen der Corona-Regelungen, die eine Durchführung der Ausstellung nun ermöglichen. Die Ausstellung findet vom 17. bis 25. Juli 2021 in der Turnhalle der Jean-Paul-Grundschule in Schwarzenbach an der Saale statt. Auch das beliebte Kunsträtsel wird im Rahmen der Ausstellung stattfinden, bei dem es herauszufinden gilt, welches Werk sich hinter der Zahl „55“, die wie immer auf den Plakaten abgedruckt wird, verbirgt.
Die Tradition des Schwarzenbacher Sammlerfisches wird ebenfalls in diesem Jahr fortgesetzt. Die mittlerweile 16. Auflage des Porzellanfisches wird heuer von der Künstlerin Pia-Maria Hoermann gestaltet. Der kleine Kollege der „Schwarzenbacher Fischflut“ kann während der Öffnungszeiten der Ausstellung Schwarzenbacher Maler zum Preis von 25,00 Euro pro Stück gekauft werden. Die Auflage ist, wie immer, auf 100 Stück begrenzt.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 17. Juli - 25. Juli 2021
Öffnungszeiten:
Samstag, 17.07.: von 15.00 - 20.00 Uhr
Sonntag, 18.07.: von 11.00 - 20.00 Uhr
Montag bis Freitag: von 17.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 24.07.: von 11.00 - 20.00 Uhr
Sonntag, den 25.07.: von 11.00 - 17.00 Uhr
Ort: Turnhalle der Grundschule, Breslauer Straße 9
Eröffnung: am 17. Juli 2021 um 15.00 Uhr durch 1. Bürgermeister Hans-Peter Baumann
Gastaussteller:
Sebastian Waßmann, München – Skulpturen aus Holz – Katja Katholing-Bloss, Hof – Botanische Illustrationen -
Künstler, deren Verdienste in diesem Jahr gewürdigt werden:
Adrian A. Senger V (95. Geb., *1926)
Paul Rubner V (85. Geb., *1936)
Christoph Herrmann (85. Geb., *1936)
Ausstellende Künstler: Karl Bedal, Udo Benker-Wienands, Horst Faber, Ernst Frisch, Kristina Goulnick, Gisela Groß, Anita Herrmann, Angela Hertel, Ilse Hoechstetter, Pia-Maria Hoermann, Margit Hohenberger, Gabi Krüger, Klaus Lehmann, Roland Lein, Irmgard Letfuss , Ute Mainka, Reinhard Püschel, Heidemarie Rauh, Anna Reichel, Luise Reichel, Alfred Richter, Marc Ruddigkeit, Michaela Saalfrank, Paul Saalfrank, Herbert Saar, Marita Schätz, Hans Scherdel, Ida Scherdel, Dr. Reinhard Schick, Herbert Schildbach, Gerda Schirner, Siegfried Schirner, Herbert Schirrmacher, Peter Schmidt, Arthur Seedorf, Robert Skubacz, Jens Stübinger, Ane Trümpelmann, Helga Überall, Helga Wickermann - 45 Aussteller 
Aussteller „Junge Kunst“ im Eingangsbereich: Arbeiten junger Nachwuchskünstler
Kunsträtsel 2021 - Welches Werk verbirgt sich hinter der „55“ auf der Einladungskarte und den Plakaten?
Nähere Angaben sind auf den Teilnahmecoupons zu finden. Diese sind während der Öffnungszeiten in der Ausstellung erhältlich.
Ziehung der Gewinner am 25.07.2021 um 16.30 Uhr in der Ausstellung.
1.Preis: Werk „Überlagert“ von Irmgard Letfuß
2.Preis: Sammlerfisch 2020 „das Leben ist bunt“ gestaltet von Angela Hertel
3.Preis: Sammlerfisch 2021 „Occhiolino der zwinkernde Sehfisch“ gestaltet von Pia-Maria Hoermann

Quelle: Stadt Schwarzenbach an der Saale

Das könnte Dich auch interessieren: