2. Juni 2024 / Partner - News

„Mitten unter Euch“ - Film über generalisierte Angststörung sorgt für großes Interesse

Kürzlich wurde im Hofer Wieslaheim ein Film über Angststörungen aufgeführt, der gemeinsam mit einem Klienten entstanden ist

Hof. Generalisierte Angsterkrankungen treten zunehmend neben vielen anderen psychiatrischen Krankheitsbildern in den Fokus unserer Gesellschaft. Dies bestätigt auch der Sozialpsychiatrische Dienst der Diakonie Hochfranken, der in den letzten Jahren einen Anstieg solcher Fälle registriert hat. Eine langjährige Einzelfallbetreuung führte nun durch die Anregung eines Klienten im Rahmen der Biographiearbeit zu einem bemerkenswerten Filmprojekt.

Nach 15-monatiger Arbeit haben ein zuständiger Sozialpädagoge und sein seit 12 Jahren anvertrauter Klient im Ambulant Betreuten Wohnen den Spielfilm „Mitten unter Euch“ realisiert. Unter Mitwirkung vieler weiterer Betroffener, Mitarbeiter der Diakonie Hochfranken aus verschiedensten Bereichen, externer Laien und einiger Kunstschaffender entstand ein beeindruckendes Werk, welches kürzlich zum zweiten Mal im Hofer Wieslaheim aufgeführt wurde.

Das vordergründige Ziel, dem Klienten, der unter anderem selbst an einer generalisierten Angststörung leidet, einen Lebenstraum zu verwirklichen, wurde mehr als erreicht. Auch beim Publikum vor Ort verfehlte das Projekt seine Wirkung nicht. Viele Zuschauer waren erstaunt, wie schicksalhaft und verhängnisvoll psychiatrische Erkrankungen tatsächlich sind, und Betroffene fühlten sich in dem Film gut verstanden und repräsentiert.

Trotz eingeschränkter technischer Möglichkeiten und ohne jegliches Budget besticht „Mitten unter Euch“ durch Authentizität und die überzeugenden Darbietungen der beteiligten Laienschauspieler. Bilder der fränkischen Naturlandschaften sowie einiger Haustiere sorgen für emotionale Verschnaufpausen und die Musik von Wolfgang Klossek und Birgit Vogel gibt dem Film in den wichtigsten Phasen den richtigen Ton und das gewisse Etwas. Die Handlung springt von einem Spannungsmoment zum nächsten und beleuchtet das Schicksal eines 21-Jährigen in einem kleinen Dorf, der von einer Angststörung geplagt wird.

„Mitten unter Euch“ zeigt eindrucksvoll, wie tiefgreifend und komplex das Leben mit einer generalisierten Angststörung sein kann, und bietet zugleich Hoffnung und Verständnis für Betroffene und Angehörige.

Weitere Infos und Kontakt: Juergen.coler@diakonie-hochfranken.de

Quelle: Diakonie Hochfranken

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

10 Jahre Spielmobil im Landkreis Hof
Landratsamt Hof informiert...

Zu erleben und zu bespielen ist das Spielmobil wieder beim Weltkindertag am 23. Juni ab 13:00 Uhr in Selbitz.

weiterlesen...
Weltkindertag am 23. Juni 2024 in Selbitz
Selbitz informiert...

Das Motto 2024 lautet „Mit Kinderrechten in die Zukunft“.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fingerboarding- Weltmeisterschaft: 122 Teilnehmer aus 28 Nationen kämpften um den Titel
Partner - News

Fingerboarder aus der ganzen Welt reisten nach Schwarzenbach an der Saale

weiterlesen...
Ideen von Jugendlichen der Hofer Bonhoefferschule für ihre Stadt
Partner - News

Mehr Treffmöglichkeiten, eine Fahrradgarage und ein neuer Spielplatz am Untreusee

weiterlesen...