4. April 2021 / Partner - News

Gespräche gegen Einsamkeit

Diakonie Hochfranken gGmbH

Hof. Natalja Schaller berät ab 16. April im Seniorentreff ABS Sankt Lorenz einmal in der Woche Senioren aus Hof und deren Angehörige - auch zum Thema digitale Medien. Eine Anmeldung zur persönlichen Beratung ist ab 12. April möglich.
Die Räume im ehemaligen Kantorat neben der Lorenzkirche sind frisch renoviert, außerdem lädt der Lorenzpark gerade jetzt im Frühjahr zum Verweilen ein. „Natürlich hoffen wir, hier bald auch wieder Treffen wie vor der Pandemie anbieten zu können“, sagt Natalja Schaller. Kurz nachdem sie im Herbst letzten Jahres die Leitung des Seniorentreffs übernommen hatte, mussten ja bekanntlich die Türen wieder geschlossen werden. 
Seit mehr als 30 Jahren verantworten die Kirchengemeinde Sankt Lorenz und die Diakonie Hochfranken den Seniorentreff gemeinsam - lange unter dem früheren Namen Altenbegegnungsstätte („ABS“), seit einiger Zeit unter neuem Label. Das Beratungsangebot sei jedoch noch relativ neu, erzählt Natalja Schaller, die bei der Diakonie angestellt ist. Wichtig sei es ihr, für die Sorgen und Anliegen der älteren Menschen da zu sein, gerade in diesen Zeiten. „Gespräche gegen Einsamkeit“ nennt sie das. Um kein Risiko einzugehen, werde sie sich jeweils vor der Beratungszeit am Freitagvormittag von 9 bis 12 Uhr per Schnelltest auf Corona testen lassen. „Ein persönliches Gespräch wird also möglich sein – gerne auch ein gemeinsamer Spaziergang oder ein Treffen unter freiem Himmel im Lorenzpark“, sagt sie. 
Sobald es wieder möglich sei, wolle sie außerdem Besuche bei älteren Menschen anbieten. Auch über konkrete Unterstützung im Alltag werde sie informieren. „Vom Essen auf Rädern bis zur Pflege kann die Diakonie viel anbieten“, sagt die 47-Jährige. Kleinere Botengänge, zum Beispiel Besorgungen aus der Apotheke, könnten ebenfalls vermittelt werden. Ausdrücklich seien auch Angehörige eingeladen, sich mit Fragen an sie zu wenden. „Wir bieten für Senioren Tablets als Leihgeräte an“, berichtet Schaller. So könnten die Generationen miteinander Kontakt halten, aber auch ältere Menschen untereinander. Die Nutzung der Geräte und alle weiteren Fragen rund um Internet, WhatsApp oder Skype können Senioren in der Mediensprechstunde des Mehrgenerationenhauses der Diakonie erproben – ebenfalls nach Anmeldung bei Natalja Schaller. Die nächste Sprechstunde mit einem persönlichen Termin für jeden Interessenten ist voraussichtlich am Montag, 26. April, ab 12 Uhr. 
Eine komplett neue EDV-Ausstattung hat unterdessen auch der Seniorentreff im historischen Kantoratsgebäude von Sankt Lorenz erhalten - zusammen mit dem frischen Anstrich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 09281 87606 und 540 390 578 oder E-Mail: natalja.schaller@diakonie-hochfranken.de

Information:
Natalja Schaller von der Diakonie Hochfranken ist seit Herbst 2020 auch für den Seniorentreff ABS Sankt Lorenz verantwortlich. Ab 16. April berät sie Senioren und deren Angehörige immer freitags von 9 bis 12 Uhr persönlich oder telefonisch im Seniorentreff in der Lorenzstraße 47 (neben der Lorenzkirche). 
Anmeldung und weitere Infos:  
Tel. 09281 87606 und 540 390 578; E-Mail: natalja.schaller@diakonie-hochfranken.de.

Der Seniorentreff ABS Sankt Lorenz wird seit vielen Jahren von der Kirchengemeinde Sankt Lorenz und der Diakonie Hochfranken gemeinsam verantwortet; die Leitung des Seniorentreffs ist traditionell bei der Diakonie angestellt. Natalja Schaller leitet außerdem das Mehrgenerationenhaus der Diakonie in der Sophienstraße.

Quelle: Diakonie Hochfranken gGmbH

Meistgelesene Artikel

Polizeimeldungen vom letzten Wochenende
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Hinweisen

weiterlesen...
Blitzer ab dem 12.04.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent
Gesichter aus dem Hofer Land

Die neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. Susanne Lang

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Von Schutzgel bis Schwefelsäure
Partner - News

Starke Waffen gegen Aphthen

weiterlesen...
Mehr Wertschätzung statt Mehrwertsteuer
Partner - News

Diakonie Hochfranken gGmbH

weiterlesen...