9. Dezember 2020 / Neues vom BRK Kreisverband Hof

10.000 € für die „Helfer vor Ort“

BRK Kreisverband Hof

Hof. Großzügige 10.000 € spendete die VR-Bank Bayreuth-Hof dem BRK-Kreisverband Hof zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit der „Helfer vor Ort“ (HvO).
Doch was machen eigentlich „Helfer vor Ort“?
Im Notfall kommt es auf jede Minute an. Aber trotz guter Organisation und höchster Mobilität lässt sich gerade in ländlichen Gebieten eine sogenannte therapiefreie Zeit, in der die Verletzten sich selbst überlassen sind, nicht ausschließen.
Ausgebildete, im Rettungsdienst erfahrene HvO der BRK-Gemeinschaften können diese kritische Zeit so kurz wie möglich halten, in dem sie von der Rettungsleitstelle schnellstmöglich zu Notfällen nahe ihres Wohnsitzes geschickt werden. Zeitgleich alarmiert diese auch das entsprechende Rettungsmittel zur Versorgung des Hilfesuchenden am Unfallort. Der HvO kann den Rettungsdienst nicht ersetzen – er kann ihn jedoch sinnvoll ergänzen.

Foto: BRK Hof, bei der Übergabe des Spendenschecks freuen sich (von links) BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl und Bernd Schnabel, Vorstand VR-Bank Bayreuth-Hof
Quelle: BRK Kreisverband Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Woche heißt Valentin !
Tier der Woche

Er hat eine gute Grunderziehung

weiterlesen...
Blitzer ab dem 11.01.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unser Tier der Woche heißt Lucky !
Tier der Woche

Er ist ein lieber, quirliger und aufgeweckter kleiner Hund

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Schließtage BRK
Neues vom BRK Kreisverband Hof

Neues vom BRK Kreisverband Hof

weiterlesen...
Weihnachts-Shopping mit Rabatt
Neues vom BRK Kreisverband Hof

Aktuelle Nachrichten aus Ihrem Kreisverband Hof

weiterlesen...