6. Mai 2022 / Neues aus dem Theater Hof

„Richard der Dritte“ am Freitag zum vorvorletzten Mal als Abendvorstellung

Neues aus dem Theater Hof

Hof. Es gibt nur noch drei Gelegenheiten, die vielbeachtete Inszenierung Reinhardt Frieses von „Richard der Dritte“ zu sehen: Eine Abendvorstellung findet am morgigen Freitag, 06. Mai um 19.30 Uhr, eine weitere am Samstag, 14. Mai um 19.30 Uhr im Großen Haus statt. Am Freitag, 27.05. ist die Tragödie von William Shakespeare um 11.00 Uhr zum letzten Mal zu erleben. Die spektakulär von Annette Mahlendorf ausgestattete Produktion kann als Kommentar zum Krieg in der Ukraine verstanden werden und bekommt dadurch eine noch größere Relevanz. Um das Verständnis zu erleichtern, hat Regisseur Reinhardt Friese eine eigene, stark gekürzte Fassung für das Theater erarbeitet, die die Handlung sehr gut nachvollziehbar macht. Karten gibt es an der Theaterkasse. Tel.: 09281/7070-290.

Foto: H.Dietz Fotografie, Unser Foto zeigt von links Richard III. (Dominique Bals), Lady Anne (Aline Adam).
Quelle: Theater Hof

Neueste Artikel

Cube Cup für die Kids
Sport

RC Pfeil informiert...

weiterlesen...