23. Januar 2023 / Neues aus dem Theater Hof

Gastspielfassung „Jack the Ripper“

Neues aus dem Theater Hof

Hof. Seit der Premiere des Musicals „Jack the Ripper“ von Reinhardt Friese und Frank Nimsgern sind alle Vorstellungen ausverkauft. Auch die Karten für die beiden Zusatzvorstellungen waren wenige Tage nach Vorverkaufsstart vergriffen. Am 03. Februar um 19.30 Uhr ist die Musical-Uraufführung zum letzten Mal in dieser Saison am Theater Hof zu erleben - aber wer weiß: vielleicht finden sich in der Spielzeit 2023/24 Möglichkeiten, das Erfolgsmusical andernorts im Spielgebiet oder auch darüber hinaus auf die Bühne zu bringen.
Als neues Angebot hat Reinhardt Friese nun eine Gastspielfassung entwickelt, die bereits in dieser Spielzeit im Zeltpalast Merzig auf die Bühne kommt. Es ist aber durchaus möglich, die Produktion auch auf andere Bühnen individuell anzupassen. Gastspielorte, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen, sich im Künstlerischen Betriebsbüro des Theaters Hof bei Kayda Bryant, Tel.: 09281/7070-101 bzw. E-mail: dispo@theater-hof.de , zu melden, um sich ein individuelles Angebot machen zu lassen.

Foto: Theater Hof
Quelle: Theater Hof

Meistgelesene Artikel

Unsere Tiere der Wochen heißen ????? !
Tier der Woche

Jetzt wäre es an der Zeit, dass jeder von uns ein eigenes Zuhause bekommt.

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Stefano !
Tier der Woche

Ein liebenswertes Katerle

weiterlesen...